Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 26. September 2018 11:51



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grillsaison = Salatsaison
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mai 2009 09:55 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
huhu ihr lieben :)

sie hat ja schon angefangen, die grillsaison.
und meistens gibt es ja zum gegrillten auch diverse salate.
ob blatt,- nudel,- kartoffel oder was-auch-immer-für-salate,
die gehören irgendwie dazu.

also ist hier der salat - äh - start-schuß gefallen um originelle und klassische salate rezeptpflichtig zu machen :D

hier mal eins das ich total mag und überaus lecker finde:

zutaten:

500 g spaghetti
300 g hackfleisch
250g cocktail tomaten
2x fix für spaghetti bolognese (ich mag das der hausmarke von lidl)
endiviensalat
öl / olivenöl
gewürze zum abschmecken

zubereitung:
spaghetti in mundgerechte stücke brechen(hört sich irgendwie eklig an :shock: ) und gar kochen.
hackfleisch anbraten und das fix für bolognese nach anweisung zubereiten.
tomaten waschen und vierteln.
salat waschen und klein zupfen (man braucht aber nur 1/4 vom salatkopf).
die gekochten nudeln in die fertige bolognese-soße geben und gut vermischen.
wenn das ganze lauwarm ist, alles in eine große schüssel geben, die tomaten und den salat unterheben.
je nach festigkeit oder trockenheit etwas öl druntermischen. olivenöl höchstens 1 - 2 eß-löffel, da sonst der geschmack alles überdeckt.
und dann noch nach würzen. das sei jedem selbst überlassen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Mai 2009 09:56 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 151
Plz/Ort: Berchtesgaden
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich bevorzuge den klassischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise - wie bei Muttern:

- Pellkartoffeln
- Gewürzgurken
- hartgekochte Eier (bei mir müssen sie allerdings eher wachsweich sein)
- rohe Zwiebel (nicht zu viele, da ich sie nicht gut vertrage)
- Pfeffer, Salz, Essig und Öl
- Salatmayonnaise oder das berühmt-berüchtigte Miracel Whip

Die möglichst noch warmen Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden. Salz und Pfeffer darauf geben, die klein geschnittenen Gewürzgurken dazu geben, ebenso die in Würfel geschnittene Zwiebel. Der Farbe wegen nehme ich übrigens gerne ROTE Zwiebeln, die schmecken auch etwas milder, habe ich das Gefühl. Essig dazu geben - man kann auch den Saft von den Gewürzgurken nehmen - alles gut vermengen und einige Zeit stehen lassen, damit es gut durchzieht. ACHTUNG: das Öl erst später zugeben, weil die Gewürze sonst nicht einziehen können!!

Die Mayo und das Öl unterheben und ganz zum Schluß die Eier achteln und untermgengen. Wer möchte kann noch etwas Lyoner oder Fleischwurst unterheben, ich nehme hin und wieder mal Fleischsalat, den ich übrig habe.

Eine Abwandlung ist folgendes:

- Pellkartoffeln, Salz, Pfeffer, Essig, Öl und Gewürzgurken wie gehabt
- Schinkenspeck
- Zwiebeln
- Brühe

Kartoffeln, Gurken, Salz, Pfeffer und Essig wie gehabt vermengen und durchziehen lassen.

Schinkenspeck und Zwiebeln anbraten bis die Zwiebeln glasig sind - den Speck so wie man ihn am liebsten mag. Das ganze direkt aus der Pfanne über die Kartoffeln geben und untermengen. Etwas Öl hinzu geben. Ganz zum Schluß mit warmer Brühe aufgießen, gut verrühren und warm servieren.

Nach meiner Erfahrung schmeckt der WARME Kartoffelsalat hervorragend zu Frikadellen... ;)

Beiden Variationen kann man auch noch diverse Kräuter hinzufügen - je nach Belieben z.B. Schnittlauch, Petersilie usw., aber dann sollte man die Zwiebelmenge etwas reduzieren. Und wenn man weiß, das der Grillabend mehr feuchtfröhlich wird, dann kann man die Mayonnaise auch mal durch Creme fraiche ersetzen, die weniger Fett enthält und deshalb in Verbindung mit Alkohol leichter vertragen wird.

Auf Mengenangaben habe ich bewußt verzichtet - ich mache Salate eigentlich grundsätzlich "frei Schnauze"... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Mai 2009 11:44 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Kartoffelsalat mit fertiger Mayonnaise geht bei mir gar nicht, den finde ich nur ekelhaft. Für mich also nur Kartoffelsalat ohne Mayonnaise oder - noch besser - mit selbstgemachter. Das ist gar nicht so schwer, macht nur ein wenig mehr Arbeit.

Dazu schlägt man Eigelb in der benötigten Menge in ein geeignetes Gefäß und rührt dieses mit dem Schneebesen. Faule können auch das Rührgerät nehmen, aber dann wird das Ergebnis nicht ganz so gut. Während man mit einer Hand das Eigelb schlägt, schüttet man mit der anderen vorsichtig Öl hinzu, immer nur in kleinen Mengen. Dazu ungebingt ein geschmacksneutrales Öl verwenden. Olivenöl - obwohl ich das sonst liebe - wäre hier tödlich!

Immer weiter kräftig rühren, und erst dann neues Öl hinzugeben, wenn das alte vollstädig untergeschlagen ist. Das macht man solange, bis die Mayonnaise die gleiche Konsistenz hat wie gekaufte. Es ist normal, daß sie nicht weiß, sondern blaßgelb ist. Je nach Geschmack kann man noch etwas Senf hinzugeben und gut verrühren, dann ist die selbstgemachte Mayonnaise fertig. Geschmacklich kein Vergleich zu der fertig gekauften Pampe und außerdem wesentlich weniger fetthaltig.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Mai 2009 12:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Ich hatte den zwar schon bei den Fischrezepten mit drin, aber hier paßt er auch noch mal - ein sehr leckerer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise. :D

Zutaten für 2 Personen:
350 g festkochende Kartoffeln
1/2 Bund glatte Petersilie
150 g dicke Bohnen (TK)
1 Bund Rucola (ca. 50 g)
50 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
2 EL heller Balsamico
1 Prise Zucker
1 TL Chiliflocken
1 kleine rote Zwiebel

Zubereitung:
Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale ca. 25 Minuten in Salzwasser kochen, anschließend in kaltem Wasser abschrecken, pellen und abkühlen lassen
Bohnen kurz in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken und aus dem Hüllen lösen
Rucola waschen, die Stielenden abschneiden und in einem Sieb abtropfen lassen
Gemüsebrühe, Olivenöl, Balsamico, Salz, Zucker und Chiliflocken zu einem Dressing verrühren
Petersilie waschen, trockentupfen Blätter von den Stielen zupfen und grob zerkleinern
Zwiebel schälen und in hauchfeine Spalten schneiden
Kartoffeln in Scheiben schneiden
Bohnen, Zwiebel und Dressing zufügen und vorsichtig mischen
30 Minuten ziehen lassen, anschließend den Rucola und die Petersilie unterheben

Macht relativ viel Arbeit, aber die lohnt sich. :bitte:

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mai 2009 10:19 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 151
Plz/Ort: Berchtesgaden
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ach übrigens:

Es gibtja BUNTE Kartoffeln - wenn man sehr viel Glück hat kann man die auf dem Wochenmarkt oder bei einigen Gemüsehändlern bekommen. Im Supermarkt wird man die wohl eher nicht finden. Es handelt sich hier vielfach um sehr alte Sorten, die wegen ihrer geringen Erntemengen nach und nach fast verschwunden sind. Langsam besinnt man sich aber wieder auf diese alten Knollen, die qualitativ besonders hochwertig sind und besonders viel Mineralstoffe enthalten. Ganz billig werden sie wohl leider auch nicht sein... :lala:

Geschmacklich sind sie nicht anders als die "normalen" Sorten, aber es gibt sie in Weiß, Rötlich und sogar in Blau... :D

Ich habe selbst einmal so einen Bunten Kartoffelsalat bei einer Freundin gegessen - leider habe ich nicht daran gedacht, mir das Rezept geben zu lassen. Aber ich entsinne mich, das Salatgurke, Gemüsemais, Radieschen, rote und weiße Zwiebeln, Salz, Pfeffer und diverse Kräuter in einer Essig-Öl-Marinade mit den vielfarbigen Kartoffelscheiben vermischt wurden.

Das hat nicht nur prima geschmeckt, sondern sah natürlich endgenial aus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grillsaison = Salatsaison
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juni 2011 21:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Ich hab gestern zum Grillen einen Nudelsalat gemacht, der in einer halben Stunde fertig war ziemlich lecker geworden ist. :ja:

Zutaten für 8 Personen:
500 g Spaghetti
350 g Champignonscheiben (Konserve)
400 g Geflügelfleischwurst (für unsere Ösis: Extrawurst :D )
350 g Gewürzgurken
2 Dosen Mandarinen
1 Zitrone
500 g Miracel Whip
50 gehackten Dill (TK)
1 TL Salz

Zubereitung:
Spaghetti nicht zu weich kochen (am besten vorher durchbrechen, sonst wirds später recht fummelig ^^), abschrecken und abkühlen lassen.
Champignonscheiben gut abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und Gurken und Fleischwurst gewürfelt dazugeben.
Miracel Whip, den Saft der Zitrone, Salz und Dill dazugeben und alles gut vermischen.
Nach Bedarf etwa 2 EL von der Gurkenflüssigkeit und 4 EL vom Mandarinensaft dazugeben und gut verrühren.
Nudeln und Mandarinen vorsichtig unterheben.

Ich mache solche Salate übrigens immer einen Tag vorher, damit sie noch gut durchziehen können. ;)

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grillsaison = Salatsaison
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Juni 2011 21:51 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Einer meiner absoluten Lieblingssalate:

Chinakohlsalat mit Mie-Nudeln


¼ Tasse Essig
2 EL Sojasauce, dunkle
½ Tasse Zucker
¾ Tasse Öl
Nudeln (Mie-Nudeln),
100 g Mandel(n), gehobelte

2 EL Sesam
etwas Gemüsebrühe, instant
1 Chinakohl
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
etwas Butter

Zubereitung

Die Sauce einen Tag vorher wie folgt zubereiten: Essig, Sojasauce und Zucker in einen Topf geben und ca. 1 Min. kochen lassen. Anschließend abkühlen lassen und dann mit dem Öl gut vermischen. Vor Gebrauch nochmals gut schütteln.

Die Mie-Nudeln in Brühe kochen. Mandeln und Sesam mit etwas Butter in der Pfanne leicht anbräunen.
Den Chinakohl putzen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Beides mit den angerösteten Zutaten mischen.

Erst kurz vor dem Servieren die Sauce unterrühren.

Es kann mit der Anzahl der Lagen der Mie-Nudeln variiert werden, je nach Geschmack, ich mache immer alle 3Lagen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Guacamole
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juni 2011 18:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. September 2009 12:00
Beiträge: 149
Plz/Ort: Nimmerland
Länderflagge: Canada (ca)
Geschlecht: weiblich
Haus: Slytherin
Das beste für die Grillsaison ist Guacamole :lecker:

Zutaten (für zwei Personen):
2 Avocados (Sorte "Hass", die haben eine dunkelbraune Schale) Das Fruchtfleisch sollte weich sein
1 gr. Tomate
1 Zwiebel
1 Bund Koriander
Salz, Pfeffer, Öl


Man schneidet die Avocados um den Kern herum auf, entfernt den Kern und püriert das Fruchtfleisch.
Anschließend schnibbelt man die Tomate und die Zwiebel in kleine Wüfel und rührt sie unter.
Den Koriander hackt man fein und gibt ihn ebenfalls dazu.
Mit ca. EL Öl cremig rühren (!!) und nicht mixen/pürieren o.ä.
Anschließden schmeckt man noch mit Salz und Pfeffer ab und lässt sich vom Geschmackserlebnis umhauen.
Wer Koriander nicht mag, weil er teilweise seifig schmeckt, nimmt einfach Petersilie.
Schmeckt super lecker zu Rind- und Geflügel.

Auch super für Wraps:
Man brät ungewürztes Rinderhack (das esse ich zumindest am liebsten) und rollt dies mit der Guacamole in einen Tortillawrap.
Schnell, einfach und lecker. ;)

_________________
Warnung für Allergiker: Dieser Post kann Spuren von Nüssen, Fischmehl und Ironie enthalten!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de