Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018 02:58



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bowlen, Coktails und Longdrinks
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2008 21:50 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
Also, wie einige von euch sicher wissen, bin ich ein leidenschaftlicher Coktail-Mixer und -Trinker! :D
Meine Vorlieben auf diesem Gebiet verschieben sich da allerdings ständig, je nach Jahreszeit und Laune.
Neben Darth' und Gines feierlich gebrauter Feuerzangenbowle, die ich dort seinerzeit tatsächlich zum ersten Mal getrunken hab, ist und bleibt mein Bowlenfavorit die Schlammbowle in rosa oder gelb (Kirsche oder Pfirsich).

Zum Nachtrinken:

Rosa Schlammbowle
2 Gläser Schattenmorellen mit Saft
1/2 Liter Wodka (Wer mer verträgt, nimmt mehr :)
2 Flaschen Sekt
2 Flaschen Bitter Lemon
2 Liter Vanille-Eis
18 Aspirin :D

Die Kirschen wereden früh morgens oder am Vortag in Wodka eingelegt. Bevor die Gäste kommen, kommt dann das Schweppes, der Sekt und das Vanilleeis rein (nicht alles auf einmal!!!). Na ja, und dann Prosit!

Die gelbe Bowle geht genau so, nur mit Pfirsichen statt Kirschen und Marakuja-Saft statt Bitter Lemon.

Beie Cocktails sind folgende Leckereien meine Lieblinge:

Pina Colada
4 zerstoßene Eiswürfel
5 EL Ananassaft
1 EL Zitronensaft
1 EL Kokossirup
2 cl Batida
2 cl weißer Rum

Sex on the beach
6 cl Amaretto
4 cl Erdbeersirup
5 cl Zitronensaft
16 cl Ananassaft
zerstoßenes Eis

Caipirinha

4 cl Cachaca
eine geviertelte Limette
2 TL Zucker
Crushed Ice

Strawberry Daiquiri
5 cl weissen Rum
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 cl Erdbeersirup
5 Erdbeeren
Eiswürfel

Na ja, und an Longdrinks liebe ich 43er mit Milch, Bacardi Razz mit Sprite, Malibu mit Ananas, Batida mit Kirsch, Campari mit Orange ... und und und .... :D

Und was sind eure alkoholischen favoriten? Und vor allem - woe mixt man sie???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2008 22:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Also, Trötis Caipi (bei uns auch gern "Trötirinha" genannt :D) ist echt genial, das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Tröti, wir haben jetzt übrigens den gleichen Lidl-Eiscrusher wie du, benutzen ihn aber hauptsächlich für die fertig gemixte Lidl-Caipi. ;)

Ansonsten kenne ich noch eine völlig andere Version von "Sex on the Beach", und zwar eine Bowle! Man nehme:

1,5 l O-Saft
0,5 l Kirschsaft
0,5 l Pfirsichlikör
0,5 l Wodka

Auf Wunsch kann man das Gemisch on the rocks trinken.

Unsere Feuerzangenbowle wird Gine hier noch posten, hat sie gesagt.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Juni 2008 22:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Da du sie ja schon erwähnt hast, hier mal das Rezept für unsere Feuerzangebowle. ^^

3 Flaschen halbtrockener Rotwein (in Standardgröße, 0,7 l)
3 Orangen (sollten ungespritzt sein)
2 Zitronen
2 Stangen Zimt
4 Gewürznelken
1 Zuckerhut
ne Buddel Rum :D (mindestens 54%, sonst brennt er nicht!)

Den Rotwein mit dem Saft von zwei Orangen und einer Zitrone und den Gewürzen in einem Topf auf dem Herd erhitzen (nicht kochen!).
Die dritte Orange in Scheiben schneiden und (mit Schale) in die Bowle geben.
Das ganze muß dann eine halbe Stunde ziehen, danach sollte man es durch ein Sieb gießen, damit die Gewürze später nicht mit im Glas landen.

Die heiße Bowle kommt dann in den vorgeheizten Bowletopf - hier sollte man unbedingt darauf achten, daß der Bowletopf auch für heiße Bowlen geeignet ist. (Mein Ex hat mal den Fehler gemacht, einen Bowletopf für kalte Bowlen zu verwenden, der dann prompt geplatzt ist :lool:).

Der Zuckerhut kommt auf eine Zuckerzange, die über den Bowletopf gelegt wird, und wird dann mit dem Rum getränkt und angezündet - übrigens hat die Bowle nicht so viele Umdrehungen, wie man wegen des Rums meinen sollte, weil ja ein Großteils des Alkohols aus selbigen verbrennt. ;)

Wenn der Zuckerhut zwischendurch aufhört zu brennen, kann man ihn einfach noch mal mit Rum tränken und wieder anzünden - nach Möglichkeit sollte er komplett schmelzen.

So, das wars auch schon - im Moment haben wir ja noch zu warmes Wetter, um das Rezept zu testen, aber ich denke, dieser Thread wird im Winter noch da sein. :D

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juni 2008 07:48 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
Gine hat geschrieben:
Die heiße Bowle kommt dann in den vorgeheizten Bowletopf - hier sollte man unbedingt darauf achten, daß der Bowletopf auch für heiße Bowlen geeignet ist. (Mein Ex hat mal den Fehler gemacht, einen Bowletopf für kalte Bowlen zu verwenden, der dann prompt geplatzt ist :lool:).


Ja doch ... sehr intelligent ... :D
Umgekehrt war es bei uns letztes Jahr an Sylvester: Wir haben zu Viert gefeiert mit einem befreundeten Pärchen, und der Typ ist ein ziemlicher Schlaumeier, weiß alles besser, weiß aber im Grunde nichts. Also nicht so wie Darth, der ja wirklich was weiß, sondern einfach peinlich, weil er überall seinen Senf zu gibt, ohne den Hauch einer Ahnung zu haben.
Na ja, jedenfalls hatte ich die Feuerzangenbowle in einem Topf vorbereitet und wollte sie gerade in die Bowleschüssel umgießen, als er plötzlich reißaus nahm und ganz blöd sagte: "Du kannst doch nicht die heiße Bowle in eine GLASschüssel füllen!!!"
Klingt zunächst logisch, aber ich habe ein ganz tolles Bowleset, bei dem die äußerst dickwandige Glasschüssel auf einem Gestell steht, in das man ein Teelicht stellen kann, was sich in dem Moment darunter befand.
Ich also: "Na ja, ich hab's wzar noch nie ausprobiert, aber ich wüsste nicht, wozu das Gestell mit dem Tellicht gut sein könnte, wenn die Schssel nur für kalte Bwolen wäre."
Das hat ihn leider auch nicht überzeugt ... Er war den ganzen Abend skeptisch und hat geglaubt, sie könne ihm doch noch um die Ohren fliegen. meine Argumente, dass Teegläser schließlich auch aus Glas seien und ähnliche haben ihn nicht überzeugt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juni 2008 08:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Bliebe höchstens noch zu ergänzen, daß man auch fertigen O-Saft verwenden kann, wenn man zu faul zum Auspressen ist. Direktsaft hat die gleiche Qualität und macht geschmacklich keinen Unterschied.

Als Klassiker fällt mir noch der Tequila Sunrise ein. Man nehme:
  • Orangensaft 10cl
  • Tequila weiss 4cl
  • Zitronensaft 2cl
  • Grenadine 1cl
Alles bis auf die Grenadine in einem Longdrinkglas mit Eiswürfeln verrühren und dann den Sirup langsam in den Drink gießen. Am besten geht das, wenn man die Grenadine vorsichtig am Strohhalm entlang laufen läßt. Damit erreicht man, daß sich die Grenadine unten am Boden absetzt und sich nicht mit dem O-Saft vermischt.

EDIT: ähm, Tröti, unsere FZB-Schüssel ist doch auch aus Glas, mit ner Halterung für ein Teelicht darunter. Kann es sein, daß du die gleiche hast? ;) Nachteil des kleinen Teelichtes ist, daß es die FZB nicht wirklich heiß hält. Man muß also relativ schnell trinken, wenn sie fertig ist, sonst kühlt sie ab.

Ich habe auch schon erlebt, daß jemand nen Fonduetopf samt zugehörigem Spiritusbrenner benutzt hat. Da bleibt die FZB zwar heiß, man muß aber aufpassen, daß sie nicht zu kochen anfängt. :D Na ja, derjenige war eh nicht so der Experte, da er Obst und Gewürze vor dem Karamellisieren nicht rausgenommen hat. [ironie] Ist echt toll, wenn man beim Trinken plötzlich ne Gewürznelke zwischen den Zähnen hat... [/ironie]

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juni 2008 10:49 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
Keine Ahnung, ob wir die gleiche haben :?: Ich hab die vom Canasta-Club zum Geburtstag geschenkt bekommen, so wie auch die Kaffeemaschine und den Raclette-Grill ... :D Ich hab nachgeschaut - sie ist von Bodum, Tassen waren auch dabei.
Obst und Gewürze muss man auf jeden Fall vor dem Kochen rausnehmen oder zumindest die Dosierung etwas runterschrauben, sonst schmeckt es nachher nur noch nach Nelke. Tjaja, so ne Zimtstange zwischen den Zähnen wird auch toll schmecken ... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Juni 2008 21:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Unsere gabs mal beim Plus. Ist nicht von Bodum, und Tassen waren auch nicht dabei.

Es ist übrigens wichtig, daß man 54%igen Rum nimmt. Bei weniger Alkohol brennts nicht, bei mehr schmilzt der Zucker nicht vollständig ab.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Juni 2008 18:04 
Offline
User
User

Registriert: 17. Juni 2008 12:00
Beiträge: 8
Komisch, dass mir der Thread ned aufgefallen ist :spion:
Und noch komischer, dass Feli unsere Variante des Altbekannten Tequila Sunrise noch nicht eingestellt hat...
:shock:
dann kommt jetz hier mal der ....-Sunrise (weiß grad nimma wie wir den betitelt haben, glaube Andrea-Sunrise, oder war's dann doch Blackout-Sunrise?)

4-6 crushed Eiswürfel
4-6 (je nach gewünschtem Wirkungsgrad) cl brauner Tequila
Maracujasaft zum Auffüllen
2 cl Grenadine

Lecker!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Juni 2008 18:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Sind hier auch alkoholfreie Cocktails erwünscht? Dann würde ich nämlich den Ipanema und die Holurinha empfehlen. Beides sind Abwandlungen der Caipirinha. Beim Ipanema nimmt man einfach statt Cachaca Ginger-Ale und bei der Holurinha Holunderbionade.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juni 2008 08:40 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
Natürlich können hier auch anti-alkoholische Drinks gepostet werden! Soll ja auch Leute geben, die sowas trinken ... *Kopf schüttel* :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. Juni 2008 12:52 
Offline
User
User

Registriert: 18. September 2006 12:00
Beiträge: 387
Plz/Ort: Jiddah
Ähm...ja der Sunrise ist lecker :D
Interessant ist eigentlich der Long Island Icetea...der nicht so schmeckt aber es trotzdem in sich hat...


10 cl verschiedene (je 2 cl) Hartalksorten...(nicht wichtig welche, sie müssen sich nur in ihrer Geschmacksintensität ausgleichen...also scharf zu scharf etc - scharf gleicht sich bei Alkohol nicht mit mild ;) )
Ich hab immer genommen was grad da war...z.B. Braunen und weißen Rum, Wodka, wenn Tequila dann auch Cachaça

4cl Cola
4cl Orangensaft
2cl Limejuice

kräftig schütteln...:D und 2 davon trinkt nur der der sich nicht mehr an den Nachhauseweg erinnern will :D


Allerdings kenne ich einige Drinks anders z.B. den Sex on the Beach aber der hat wohl sehr viele Arten.

was auch immer gut war ist der Mai Thai aber der hat vermutlich ebensoviele Varianten wie der SoB

Mai Thai
2cl weißer Rum
2cl brauner Rum
4cl Mandellikör

mit crusheis auffüllen

Ich weiß ja nicht ob ihr auch stärkeres mögt ...aber den B52 kennt wohl jeder, ...
allerdings hatten wir da noch ein paar interessante Arten Tequila zu genießen :D

Brain

In ein Glas (4cl)werden erst 2cl Wodka und dann 2cl Tequila (weiß) eingefüllt (langsam) danach wird vorsichtig ein löffel Baileys reingesetzt und mit ein wenig Grenadine übergossen.
Das sieht wirklich wie ein schwimmendes Gehirn aus wenn man es richtig macht :D

Oder, falls man wenig Geld hat und trotzdem schnell betrunken sein will (bin mir nicht so sicher ob man sowas posten sollte o.O )

Tequila 2cl mit Sprudel auffüllen ( in ein kleines Glas )
Handauf das Glas legen und "abdichten".
Fest mit dem Glas ( und der Hand darauf ;) ) auf den Tisch klopfen
Das Glas zum Mund führen und die Hand erst wegnehmen ( die auf dem Glas ;) ) wenn man es am Mund hat.
Austrinken ...
(Die freigesetzte Kohlensäure beschleunigt die Alkoholaufnahme )

Ist eine witzige alternative zum "normalen" Tequila Ritual aber eigentlich kein Longdrink...:pfeif:

:D :flucht:

Feli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2008 14:52 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Hier fehlt noch der gute alte "Bohnsopp" aus Friesland - ist zwar eigentlich kein richtiger Cocktail, aber immerhin hochprozentig und lecker, demnach paßt er hier rein. :D

Zutaten für 10 Portionen
250 g Sultaninen
125 g Zucker (Kandis)
1 Liter Schnaps (Ostfr. Branntwein)

Zubereitung
Die Rosinen mit warmem Wasser waschen, abtropfen lassen und mit dem Branntwein in eine Terrine geben.
Den Kandis löst man in sehr wenig Wasser auf und gibt ihn erkaltet dazu, rührt alles sehr gut durch und schließt die Terrine mit dem Deckel.
Nach 3 Tagen, wenn die Rosinen schön vollgesogen sind, kann man den Bohnsopp servieren. (Besser erst nach 1 Woche!!)
In Ostfriesland gibt es dieses Getränk z.B. anlässlich der Geburt eines Kindes - "Kinnertön".
Man serviert es in "Branntwienkopkes". Das sind Teetassen ohne Henkel, dazu legt man einen kleinen Teelöffel. Hat man keine Tassen, serviert man dieses herrlich süffige Getränk in Gläsern mit Löffeln.
Schmeckt auch gut mit Sekt aufgefüllt oder als Soße auf Vanilleeis. :ja:

Man kann das Zeug eigentlich so lange ziehen lassen wie man mag, aber Vorsicht: Wird es zu stark, bist zu zu schwach. :hicks: :D

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2008 22:30 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
Wer besonders viele Leute billig besoffen machen möchte, kann sehr einfach eine köstliche Pfirsichbowle zubereiten, die einfach jedem schmeckt.
Auf dem 30. von meinem Mann letztes Wochenende hab ich diese Bowle für 50 Personen gemacht, und sie war einfach der Renner. Wir haben ständig mi9t Wodka, Saft und Sekt nachgegossen. :D Für große feste ist das einje sehr preiswerte und köstliche Alternative zu Wein. Und das beste: Alles gibt's im Aldi.

Also:

6 Dosen Pfirsiche gewürfelt mit Saft
2 Flaschen Wodka
4 Flaschen halbtrockenen Sekt (spanischen o.a.)
6 Tüten Saft (kein Multi, kein O- und kein A-Saft, aber lecker sind alle sonsitige Belight-Mischungen aus dem Aldi, und neuerdings gibt's dort auch Pfirsichsaft)
Alternativ: halb Saft, halb Fanta (ist spritziger)
ne Menge Eiswürfel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. August 2008 15:11 
Offline
User
User

Registriert: 26. August 2005 12:00
Beiträge: 263
Cocktails, ja ... da gibts für mich nur eins:

Long Island Ice Tea!

Bild

Da gibts doch den herrlichen Spruch aus "Eiskalte Engel":

"Das soll n Eistee sein, ich weiß nicht."

"Trinkt man auf Long Island..."

Sooo göttlich, und passt einfach zu diesem exzellenten Cocktail. Die Zutaten:

* 2cl Wodka
* 2cl Gin
* 2cl Rum (braun)
* 2cl Tequila (weiss)
* 2cl Triple Sec Curaçao
* 2cl Zitronensaft
* 2cl Orangensaft
* Cola
Ihr seht, mit nem Eistee hat das aber auch gar nichts zu tun :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. August 2008 18:20 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
diesen cocktail bekommt man an der hauseigenen thai-bar meiner mutter. ich hatte das rezept nicht zur hand, deshalb hab ich es ergoogelt, mitsamt dem dazugehörigen vortext, wo ich den letzten satz einfach nur verstehen kann :lol: ich hatte einen u. nach einer stunde krach mit einem freund, mit dem ich im leben noch nie streit ansatzweise hatte O.o und ich glaubte den cocktail nicht mal zu "merken" :schande:


Zombie
Geschmack: fruchtig, aber nicht zu süß, macht fast süchtig. Das tolle, den vielen Alkohol merkt man erst später, aber dann macht er dem namen alle Ehre!Darum steht auch in vielen BArs zu lesen "Wir verkaufen nicht mehr als zwei dieser Getränke an einen Gast"

Zutaten
4 cl weisser Rum
4 cl brauner Rum
4 cl Stroh
2 cl Cointreau
2 cl Grenadine
2 cl Maracujasirup
4 cl Zitronensaft
4 cl Ananassaft


Anleitung
Zutaten mit Eiswürfeln im Shaker gut schütteln und in ein zur Hälfte mit gestoßenem Eis gefülltes Longdrinkglas,0,5 L !!! Glas wegen der Menge, abgießen. Mit Ananasstück,Cocktailkirsche und Minze garnieren.
Wird mit Strohhalm getrunken - ACHTUNG, nicht umrühren, sondern von "unten nach oben" trinken!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. August 2008 12:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Wir haben uns vor ner Weile einen Cocktailshaker zugelegt, und da waren auch zwei Rezepte dabei. :ja:

Swimming Pool

  • 2 cl Wodka
  • 2 cl weißer Rum
  • 2 cl Sahne
  • 2 cl Cream of Coconut
  • 1 cl Blue Curacao
  • 6 cl Ananassaft

Alle Zutaten außer dem Blue Curacao mit etwas Eis im Shaker gut schütteln und in ein Glas mit Crushed Eis geben. Nun den Curacao darüber gießen und mit Trinkhalm und einem Stück Ananas servieren.

Amazonas (alkoholfrei)

  • 8 cl Orangensaft
  • 9 cl Ananassaft
  • 4 cl Maracujasirup
  • 4 cl Zitronensaft

Alle Zutaten im Shaker gut schütteln und in ein Longdrinkglas mit Crushed Eis und Zuckerrand geben.

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. August 2008 12:51 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 151
Plz/Ort: Berchtesgaden
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich hab auch welche :D

Julap - habe ich von einem amerikanischen Soldaten, der in South Carolina beheimatet ist - angeblich ist dieses einfache Getränk bei den Damen an heißen Tagen sehr beliebt:

2 cl Bourbon-Whiskey
Eiswürfel
Ginger Ale
frischer Minzzweig

Den Minzzweig in ein Longdrinkglas geben - das Glas bis zum Rand mit Eiswürfeln füllen, den Whiskey hinzugeben und das ganze mit Ginger Ale aufgießen. Schmeckt etwas nach Gummibärchen *Darth anschiel* - aber erfrischt sehr gut! Und weil die langsam schmelzenden Eiswürfel ja das Ganze noch etwas verdünnen, duhnt das auch nicht so schnell... :D

Für die Kaffeefans unter uns:

Flambierter Eiskaffee

Zutaten für 4 - 6 Tassen

4 gehäufte TL löslicher Kaffee
2 Tassen Wasser
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Packung Vanilleeis
1/2 Packung Nusseis
12 cl Cognag
4 - 8 Stück Würfelzucker

Den Kaffee mit 2 Tassen warmem Wasser auflösen und den Vanillezucker hinzugeben - abkühlen lassen. Das Eis auf 4 - 6 hohe Becher (möglichst aus dickwandigem Glas) verteilen und mit dem kalten Kaffee aufgießen.

In einem kleinen Kupfertöpfchen den Cognac mit dem Würfelzucker erhitzen, anzünden und noch brennend über den Eiscafé gießen

Osterkaffee

Zutaten für 6 Tassen:

200 ml Sahne
1 Messerspitze Anispulver
6 EL Sambucca
6 TL brauner Zucker
6 Tassen heißer Kaffee
ca. 30 Kaffeebohnen

Sahne mit Anispulver sehr steif schlagen. Sambucca mit braunem Zucker erhitzen, auf die Tassen verteilen und mit Kaffee auffüllen.

Darauf die Sahne geben und mit Kaffeebohnen verzieren.

Café Brûlot
Zutaten für 6 Gläser:

Schale von 1 Zitrone
1 Zimtstange
16 Stück Würfelzucker
3 EL Rum
6 Tassen starker, heißer Kaffee

Zitronenschale, Würfelzucker und Zimtstange mit dem Rum erhitzen. Nach einigen Minuten den Kaffee hinzugeben. In hohen Gläsern oder Tassen servieren.

Auf Wunsch habe ich noch mehr Rezepte mit Kaffee oder Kakao anzubieten - heiß, kalt - mit und ohne Alkohol... ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de