Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 25. September 2018 12:05



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. August 2010 14:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Wie haltet ihr es mit den omnipräsenten Castingshows im deutschen Fernsehen? Nach dem diesjährigen Reinfall bei DSDS, das ja eh zu einer reinen Dieter-Bohlen-Show mutiert ist, bei der selbst talentfreieste Kandidaten vom "Chefjuror" persönlich in die Mottoshows bugsiert werden, war ich ja schon drauf und dran, mich von dieser Art der Unterhaltungssendung komplett zu verabschieden. Aber es gab - und gibt - ja auch anderes.

Sehr positiv ist mir etwa das Casting zum Wickie-Film von Bully Herbig in Erinnerung geblieben. Von vielen eher belächelt, ist dabei doch ein sehr unterhaltsamer Kinofilm mit einer perfekt passenden Besetzung rausgekommen. Auch die Castingshow zum Tarzan-Musical war ein Lichtblick, kam man doch hier ganz ohne Sprüche aus der untersten Schublade und ohne künstliches "Spannendmachen" durch stundenlanges Verzögern der Bekanntgabe des Telefonvotings aus. (Na ja, Hugo Egon Balder ist eben Gott sei Dank kein Marco Schreyl...)

Jetzt laufen aktuell wieder zwei Castingformate, nämlich die - ich glaube - 10. Staffel Popstars und der erste Versuch des britischen "X-Factor", der im Original immerhin Leona Lewis hervorgebracht hat. Beide Shows scheinen mir im Gegensatz zu DSDS kompetente Jurys zu haben, außerdem gibt es bei beiden zwar harte Jurykommentare ("Singt ihr gerne?" - "Ja." - "Dann solltet ihr es mal lernen!"), aber diese haben zumindest etwas mehr Niveau als D.B., zumindest ist noch kein einziges Mal das Wort mit SCH gefallen.

Bei Popstars habe ich dann auch das beste gehört, was jemals bei einer Castingshow aufgetreten ist. Die 24jährige Meike ist zwar optisch nicht der Hingucker wie andere Kandidatinnen, dafür hat sie eine Stimme, wie ich noch keine schönere gehört habe. Im Video könnt ihr euch selbst davon überzeugen.

Auch bei X-Factor gab es bereits einige sehr gute Kandidaten, hier gefällt mir auch besonders, daß es kein Alterslimit gibt und sich auch Gruppen bewerben können.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2010 10:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. September 2009 12:00
Beiträge: 149
Plz/Ort: Nimmerland
Länderflagge: Canada (ca)
Geschlecht: weiblich
Haus: Slytherin
Ich mag die deutschen Castingshows eigentlich gar nicht soo gerne, allen voran DSDS, Popstars und so.
Das Supertalent war zum Beispiel eigentlich ganz gut gemacht, Unser Star für Oslo soll auch gut gewesen sein, obwohl ich das nicht gucken konnte.
Allerdings bevorzuge ich die englischsprachigen Formate dieser Shows, also Britains Got Talent, American Idol und so weiter.
Deutschland kupfert ja nun auch ganz gerne ab - siehe Dancing with the Stars, das habe ich in Kanada immer mit meiner Mitbewohnerin geguckt, richtig cool.
Das gefällt mir in Deutschland allerdings auch ganz gut, ebenso Dancing on Ice. Da haben mir das amerikanische UND das deutsche gleichermaßen gefallen.

BGT gefällt mir aber irgendwie am besten von allen oben genannten, da dort schon solche Überraschungen aufgetreten sind, allen voran Susan Boyle, Paul Potts etc.
Darth meinte gestern im ICQ, dass Paul Potts eigentlich ein normal gut singender Tenor sei, mit der Ausbildung, die er hinter sich hatte und das es Tenöre gibt, die besser sind, ohne ausgebildet worden zu sein. (Sinngemäß :wink: )
Da muss ich zustimmen, möchte aber hinzufügen, das ich von der "Geschichte" an sich fasziniert bin. Dicker, unvorteilhaft gekleideter mann kommt auf die Bühne, hat ein schiefes Gebiss und möchte eines der größten Opern-Solos singen, die es gibt.
Publikum lacht, Moderatoren sind entsetzt.
Die Musik setzt ein, der Mann öffnet den Mund und es passiert etwas, das ihm niemand zugetraut hat: ER SINGT.
Und er siingt nicht schlecht. Und die Menschen sind so fair ihre Fehler einzugestehen und ihn zu bejubeln.

DAS finde ich richtig cool.
Der gleiche Fall mit Susan Boyle. Auch mördermäßig genial am Mikrofon die Gute. Oder Shaheen Jarfargholi, der mit seiner Valerie-Interpretation von Amy Winehouse scheiterte und dann das Publikum zum Lachen, Jubeln und Weinen brachte, als er von Michael Jackson Who's loving you schmetterte.
Übrigens sang er auf der Beerdigung von Michael Jackson!!

Hier mal ein paar Impressionen aus der Show Britain's Got Talent
BGT - Diversity
BGT - Bessie Curson
BGT - Shaheen Jafargholi
BGT - Susan Boyle
BGT - Connie Talbot
BGT - Hollie Steel

Und dann, natürlich von Pop Idol:
Garth Gates - WOW!

All diese Menschen haben es geschafft haben, mir vor dem Fernseher oder dem PC eine Gänsehaut einzujagen.

_________________
Warnung für Allergiker: Dieser Post kann Spuren von Nüssen, Fischmehl und Ironie enthalten!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2010 11:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Sangeswunder hat geschrieben:
Darth meinte gestern im ICQ, dass Paul Potts eigentlich ein normal gut singender Tenor sei, mit der Ausbildung, die er hinter sich hatte und das es Tenöre gibt, die besser sind, ohne ausgebildet worden zu sein. (Sinngemäß :wink: )

Fast richtig, ich sagte allerdings nichts von "besser ohne Ausbildung". :wink: Paul Potts hat einen fünfstelligen Pfundbetrag in die Ausbildung seiner Stimme investiert, und dafür ist er gut, aber nicht außergewöhnlich gut, denn es gibt viele Operntenöre mit vergleichbarer Ausbildung, die genauso gut oder besser sind als er.

Nichtsdestotrotz hatte er natürlich das Überraschungsmoment auf seiner Seite, da weder Jury noch Publikum ihm eine Arie in Opernqualität zugetraut hätten.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. August 2010 11:47 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. September 2009 12:00
Beiträge: 149
Plz/Ort: Nimmerland
Länderflagge: Canada (ca)
Geschlecht: weiblich
Haus: Slytherin
Ah, genau so war es!
Danke für die Richtigstellung :mrgreen:

_________________
Warnung für Allergiker: Dieser Post kann Spuren von Nüssen, Fischmehl und Ironie enthalten!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. August 2010 16:55 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
mich nerven diese casting shows einfach nur... dsds, popstars, topmodels, x-factor usw usw... das einzigste was ich gern bei dsds gucke, sind diese furchtbar peinlichen leute, die meinen sie könnten singen... :mrgreen:
alles andere, was danach kommt, interessiert mich nicht die bohne.

von mir aus könnte es also ein casting geben: deutschland sucht den super depp... versammelt euch ihr quersänger und peinlichkeitsfanatiker :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26. August 2010 21:28 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Pigwidgeon hat geschrieben:
mich nerven diese casting shows einfach nur... dsds, popstars, topmodels, x-factor usw usw... das einzigste was ich gern bei dsds gucke, sind diese furchtbar peinlichen leute, die meinen sie könnten singen... :mrgreen:
alles andere, was danach kommt, interessiert mich nicht die bohne.

von mir aus könnte es also ein casting geben: deutschland sucht den super depp... versammelt euch ihr quersänger und peinlichkeitsfanatiker :lol:

Das unterschreibe ich so! Ich gucke die Carstings und dann ist auch endgültig vorbei. Die allererste Staffel DSDS habe ich komplett geguckt, danach nie wieder eine :wink: Und ich denke, das werde ich auch nie wieder, nicht freiwillig.
Ich bin was Musik angeht sehr kritisch und sehr naja, pedantisch? Ich habe eine abneigung gegen 95% der Chartmusik, die im Radio auf und abdudelt und VIVA, MTV, etc. habe ich seit jahren nicht mehr auch nur angeschaltet. Daher interessiert mich weder die Musik um die es da geht, noch kann ich dieses Hochgeputsche ab...

Darth hat geschrieben:
Sehr positiv ist mir etwa das Casting zum Wickie-Film von Bully Herbig in Erinnerung geblieben. Von vielen eher belächelt, ist dabei doch ein sehr unterhaltsamer Kinofilm mit einer perfekt passenden Besetzung rausgekommen. Auch die Castingshow zum Tarzan-Musical war ein Lichtblick,

Ja, aber sie waren gut durch ihre Einzigartigkeit und den "ernsten" Hintergrund, so habe ich es zumindest empfunden. Würde sowas immer wieder gemacht werden, würden a) die Musikals früher oder später, alle naja, nicht mehr das sein, was sie sind und b) würde es langweilig werden, denke ich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Dezember 2010 12:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Irgendwie frage ich mich schon, ob man bei Castingshows in letzter Zeit ein wenig umgedacht hat. Nachdem ja noch kein Castinggewinner in Deutschland eine wirkliche Karriere als Star beginnen konnte, geht man neuerdings ungewohnte Wege.

So gab es bei X-Factor mit "Big Soul" eine Band im Finale, deren Mitglieder weiß Gott nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen, das die zumindest halbwegs erfolgreichen Castingbands wie die No Angels oder Monrose geprägt hatten.

Und auch bei Popstars traut man sich, weniger perfekt aussehenden Gesangstalenten eine Chance zu geben. Die drei bisher feststehenden Bandmitglieder haben alle ihre optischen Mängel - Sarah ist (man kann es nicht anders sagen) dick, Julia ist zumindest nicht wirklich schlank, und Meike hat einen starken Überbiß - sie sind jedoch ausnahmslos großartige Sängerinnen.

Ich möchte mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen, daß ich sage, daß Lavive eine tolle Karriere vor sich haben, aber zumindest scheint man bei Pro7 eingesehen zu haben, daß das bisherige, eher visuelle Ideal keinen Erfolg hatte, und so versucht man es halt auf anderem Wege, was ich nur gutheißen kann.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. November 2011 22:57 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Endlich eine intelligente Castingshow! Hat noch jemand die erste Folge von "The Voice of Germany" gesehen? Keine Schwachsinnskandidaten a la Menderes, keine Bohlenschen Sprüche. Stattdessen kompetente Coaches und granatenstarke Kandidaten. Und gerade die zwei (meiner Meinung nach) besten Kandidaten hätten bei DSDS wohl schon alleine aufgrund ihres Aussehens keine Chance gehabt. Ich spreche von der sehr fülligen Nina und von Rino, der wie ein Vollpfosten aussieht, aber singt wie ein junger Gott.

Vielleicht wird ja hier wirklich mal ein richtiger Star gefunden. Ich bleibe gespannt.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. November 2011 16:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2006 12:00
Beiträge: 254
Plz/Ort: Edinburgh/Heilbronn
Länderflagge: United Kingdom (uk)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Der beste Sänger an diesem Abend war ein ehemaliger Klassenkamerad von mir! Ich war völlig von den Socken! Und dann hat sich keiner umgedreht! :(
Aber ich find die Sendung auch viel besser als den Rest dieser Castingshows, weil schon bei den Auditions nur Talente kommen dürfen. Nicht jeder Hanswurst, der dann die Leute zum lachen bringt und gleichzeitig Einschaltquoten! Ich find's auch gut, dass es eine Cooperation zwischen ProSieben und Sat1 ist.

Heute werd ich's auch gucken. Auch wenn mein Freund was anderes machen will! :D

_________________
Bild

do you think you know me?


Können kannst du, nur wollen willst du nicht - Darthpapa, ich hab dich lieb Bild Und Ginemama hab ich auch lieb. Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. November 2011 19:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Juni 2009 12:00
Beiträge: 362
Plz/Ort: BaWü
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Haus: Ravenclaw
Also ich würde euch da mal zustimmen, von der Qualität (sowohl der Kandidaten als auch der Show an sich) her ist das natürlich ein ganz anderes Niveau, als das was Deutschland bisher kennt :D
Außerdem hat's mich echt überrascht, dass da wirklich Leute angetreten sind, die an sich mit ihrer Musik schon ihr Geld verdienen könnten... Diese Vera aus Österreich z.B. hatte davor ja schon nen Plattenvertrag und hatte auch wirklich schon ein/zwei Lieder, die in Deutschland im Radio kamen. Außerdem war ja die Hauptdarstellerin vom Sister Act-Musical in Hamburg dabei, die es eigentlich ja gar nicht nötig hätte, bei Castingshows mitzumachen (dass die Medienhure Sebastian Deyle auch dabei war, lass ich jetzt mal außen vor :D)
Allerdings befürchte ich so ein bisschen, dass das am Ende in einem ganz schlimmen Rumgekritisiere, vor allem von Xavier, enden könnte... Der hat ja gestern in der ersten Runde schon bei einer Kandidatin (die echt eine Hammerstimme hatte :ja: ) nicht gedrückt, weil sie ein paar Töne nicht 100%-ig getroffen hat :lala:

Wenn ich Zeit hab, werd ich mir die Sache auf jeden Fall angucken, das sieht deutlich vielversprechender aus als der restliche Schrott im deutschen Fernsehen xD

_________________
Habt ihr euch mal die Frage gestellt:
Liegt's an mir oder ist nur der Rest durchgedreht?
Glaubt ihr auch, dass man auf dieser Welt
manches nur mit Humor und mit Spaß übersteht?
Dann kommt einfach her,
denn davon gibt's hier noch mehr:
Herzlich Willkommen in der HP-Zauberwelt!!


Zuletzt geändert von TheDarkLukas am 25. November 2011 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Ohne Verben gibt ein Satz keinen Sinn :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Dezember 2011 11:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Es ist mir bislang noch nie passiert, daß ich von einer Castingshow-Kandidatin schon nach dem ersten Hören so begeistert war, daß ich eine CD von ihr gekauft hätte. Aber die Straßenmusikerin Elen aus Berlin hat es mir so angetan, daß ich mir ihre CD gleich bestellt habe. Elen hat eine absolut unverwechselbare Stimme, wovon man sich auf ihrer Website auch selbst überzeugen kann.

Ihr (übrigens von ihr persönlich in Handarbeit hergestelltes) streng limitiertes Steelbox-Album ist anscheinend ein so großer Erfolg, daß sie nach meiner Bestellung den Preis verdoppelt hat. :D Und ein persönliches Autogramm hat sie auch beigefügt.

Bild

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Dezember 2011 12:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 3. November 2006 12:00
Beiträge: 446
Plz/Ort: Bavaria
Länderflagge: Japan (jp)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Von den Blind Auditions bei The Voice of Germany war ich auch total begeistert, aber mittlerweile driftet das Ganze auch schon wieder in Richtung Einheitsbrei ab, wenn auch auf höherem gesanglichen Niveau als vllt. DSDS.

Die letzte Battleshow hab ich nicht zu Ende gesehen, weil mir das Gelaber der Jury total auf die Nerven ging und ich einige Entscheidungen absolut nicht nachvollziehen konnte, z.B. Rüdiger als "bester Sänger des Universums" und noch ein paar andere aus der Masse der jüngeren Mädels, die für mich iwie alle gleich aussehen.

_________________
Sei nicht verzweifelt, wenn es ans Abschiednehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wiedersehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebenszeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.
Richard Bach


-----------------------------

白樺、青空 南風 
Shirakaba, aozora minamikaze
こぶし咲くあの丘北国の
kobushi saku ano oka kitaguni no
ああ。。。北国の春
ah, kitaguni no haru
季節は都会でわ分からないだろうと
Kisetsu wa tokai dewa wakaranai darô to
届いたお袋の小さな包み
todoita ofukuro no chiisana tsutsumi
あの故郷へ帰ろうかな。。。かえろうかな
Ano furusato he kaerô kana... kaerô kana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. Januar 2012 12:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Ja, mit dem Einheitsbrei hast du leider Recht. Vor allem Xavier Naidoo zeichnet sich dadurch aus, ausschließlich 08/15-Kandidaten weiter zu lassen. Alle außergewöhnlichen Talente aus seinem Team hat er frühzeitig nach Hause geschickt, was vor allem im Falle der Ausnahmekünstlerin Elen Wendt eine Schande ist. Hätte sie sich für Nena oder Rea als Coach entschieden, wäre sie vermutlich noch dabei und würde die Sache gewinnen. Um einen echten Star zu entdecken, muß man jedenfalls mutiger sein als Herr Naidoo.

Den Ansatz von "The Voice" finde ich schon ganz richtig, aber ich würde einige Dinge ändern. So würde ich die "blinde" Phase deutlich verlängern, und die Coaches ihre Talente so lange nicht sehen lassen, bis die Coaches kein Mitspracherecht mehr haben, wer rausfliegt, und wer weiterkommt. Und dann würde ich mir endlich einmal eine Castingshow wünschen, der es nicht um die Einnahmen aus den Telefonvotings geht. Daher sollte es für die Abstimmungen eine kostenlose Rufnummer geben, unter der jeder Telefonanschluß pro Show nur genau einmal abstimmen kann. Dann kann man auch gerne die Gewinnmöglichkeiten für die Zuschauer abschaffen.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Castingshows
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Januar 2012 19:14 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Darthagnan hat geschrieben:
Und dann würde ich mir endlich einmal eine Castingshow wünschen, der es nicht um die Einnahmen aus den Telefonvotings geht. Daher sollte es für die Abstimmungen eine kostenlose Rufnummer geben, unter der jeder Telefonanschluß pro Show nur genau einmal abstimmen kann. Dann kann man auch gerne die Gewinnmöglichkeiten für die Zuschauer abschaffen.


diese blöden gewinnchancen...meine kids flippen jedes mal aus, wenn bei irgend´ner sendung so ein mist angeboten wird. "MAAAMMAAA RUF DA AN, DANN HABEN WIR ENDLICH GAAANZ VIEL GELD!!!!"..... ich weiß gar nicht wie oft ich den beiden die sache mit dem geld schon erklärt hab und wer der eigentl. gewinner bei der sache ist :kopfrauch: kar gewinnt irgendein depp am schluß immer, aber ich hab nicht das nötige kleingeld um 75anrufe zu tätigen, um dann doch nicht die richtige leitung zu treffen :grimmig:

da fällt mir auch spontan DAS hier zu ein: http://de.webfail.at/ffdt/das-ist-ein-g ... ages-.html
ich hoffe das meine kinder, wenn sie denn ihr erstes handy haben (was bei robin ab nächsten sommer der fall sein wird), nicht so BLÖD sind :angst:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de