Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 14. November 2018 02:35



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Tankt ihr E10?
Ja, klar! 0%  0%  [ 0 ]
Nein, das Zeug kommt mir nicht in den Tank. 60%  60%  [ 6 ]
Ich würde gern, aber mein Auto verträgt es nicht. 0%  0%  [ 0 ]
Ich habe gar kein Auto. 40%  40%  [ 4 ]
Abstimmungen insgesamt : 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 15:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Nachden das Thema gestern kurz im Chat aufkam, hab ich mich gewundert, daß wir dazu nicht längst einen Thread haben. :lol:

Alos, wie sieht das bei euch aus mit dem Zeug?

Meine Meinung schreib ich jetzt bewußt nicht, weil ich erst mal eure lesen will. ;)

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 15:46 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2006 12:00
Beiträge: 254
Plz/Ort: Edinburgh/Heilbronn
Länderflagge: United Kingdom (uk)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Wie ich gestern schon im Chat geschrieben habe, finde ich, dass E10 dem BIO-Wahnsinn entsprungen ist.

Es gibt Gründe, wieso man E10 nicht tanken sollte:
  • nicht besonders umweltfreundlich, denn man verbraucht mehr
  • es hat ein MHD
  • nicht jedes Auto kann es benutzen

Gut, es sind nur drei. Aber diese drei sprechen für sich. Der umweltfreundlichste Sprit, den es gibt, ist Super Plus mit 98 Octan. Es verbrennt im Motor nämlich fast vollständig und pustet kaum Abgase in die Umwelt. Deswegen ist es ja auch so schweineteuer! Und ich tanke das momentan die ganze Zeit. Der eine Cent untershcied zum normalen Super ist es mir dann doch wert!

Ich schreibe weiter, wenn andere auch eine Meinung gepostet haben. :D

:tribo:

_________________
Bild

do you think you know me?


Können kannst du, nur wollen willst du nicht - Darthpapa, ich hab dich lieb Bild Und Ginemama hab ich auch lieb. Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 17:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Abgesehen davon, daß unser Auto das Zeug eh nicht verträgt, würde ich es auch dann nicht tanken, wenn ich könnte. Ich halte nämlich gar nichts davon, Lebensmittel zu verbrennen. Also tanke ich weiterhin Super-E5 mit 95 Oktan, weil das bei uns nämlich deutlich billiger als Super-Plus ist.

Unser Auto hat ja im Winter ein paar Wochen wegen eines Kupplungsschadens stillgestanden, da hätte ich ja bei E10 Angst haben müssen, daß mir der Sprit in der Zeit schlecht wird. :vogel:

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 17:32 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Nein, tanke ich nicht.

Zum einen ist mein Auto 11Jahre alt und ich traue dem Frieden nicht, wenn man mir sagt jeder Fiesta verträgt E10. Mein Kleiner würde liebend gerne Normalbenzin haben, mehr kann der gute nämlich auch gar nicht umsetzen. Aber nunja, das gibt es hier auch nur noch selten und zum anderen habe ich seit E10 Einführung erst an einer Tankstelle getankt, an der es E10 gibt und ich fahre jeden Tag 60km, liegt also nicht daran, dass ich so wenig tanken müsste, das Leben in recht dünn besiedelten Gegenden hat eben so seine Tücken.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 19:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Fleur hat geschrieben:
das Leben in recht dünn besiedelten Gegenden hat eben so seine Tücken.


Allerdings. :lala:

Vor allem sind da die Tankstellen oft so klein, daß sie gar nicht genug Zapfsäulen haben, um übehaupt alle gängigen Sprit-Varianten anzubieten. Ich hab in nem anderen Forum gerade den Beitrag einer Userin gelesen, die auch recht "vom Schuß ab" wohnt, und die mußte ihrer Stammtankstelle den Rücken kehren, weil die kein Super mehr anboten.
Es gab da nämlich nur drei Zapfsäulen, und weil man unbedingt E10 anbieten wollte, gibts nun die Wahl zwischen SuperPlus, Diesel und eben E10. Das Auto der Betroffenen verträgt das Biozeug aber nicht, und Superplus kann sie sich nicht ohne weiteres leisten, bzw. ist der Preisunterschied zum Super in ihrem Fall wohl so enorm, daß sie spart, indem sie 50 km zur nächsten erreichbaren Tankstelle fährt.

Was ein Wahnsinn, nur damits irgendwie nach "umweltfreundlich" aussieht, ohne es aber wirklich zu sein....... :spion:

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 19:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Vor allem ist es ja auch unglaublich umweltfreundlich, plötzlich 50 km zum Tanken fahren zu müssen. Mit Rückfahrt sind es dann schon 100 km, da ist bei manchem Auto der Tank schon wieder zu einem Viertel leer... :vogel:

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 20:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26. Januar 2008 12:00
Beiträge: 738
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BronzeWolf
Haus: Hufflepuff
Nur des Verständnis halber für eine Nicht-Auto-Besitzerin und ein technisches Nudelaug:
Ist E10 das Zeug aus Raps oder Soja oder was man da jetzt auch immer schon alles nehmen kann?

_________________
“Alle Kinder sind als Künstler geboren. Das Problem ist, ein Künstler zu bleiben, wie wir aufwachsen.”
Pablo Picasso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 21:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2006 12:00
Beiträge: 254
Plz/Ort: Edinburgh/Heilbronn
Länderflagge: United Kingdom (uk)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
E10 ist Sprit, der zu 10 Prozent aus Ethanol besteht. Dieses Ethanol wird aus pflanzlichen Stoffen hergestellt. Soweit meine Informationen.

_________________
Bild

do you think you know me?


Können kannst du, nur wollen willst du nicht - Darthpapa, ich hab dich lieb Bild Und Ginemama hab ich auch lieb. Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 21:34 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Tante Wiki hat geschrieben:
Das nur für Kraftstoffzwecke als Zusatzstoff von Benzin in unterschiedlichen Mischungskonzentrationen biologisch hergestellte Ethanol wird heutzutage verkürzt als Bioethanol bezeichnet, es ist im Kontext der energetischen Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen bedeutend. Während Bioethanol bisher nur aus Zucker und somit vor allem aus Zuckerrohr sowie stärkehaltigem Getreide gewonnen wurde, wird für neuere Technologien vor allem auf Biomassenutzung zellulosehaltiger Rohstoffe wie Chinaschilf, Rutenhirse und Holz zugegriffen; das Ergebnis ist das Cellulose-Ethanol.

Quelle
Zumindest Hirse fällt nach meiner Definition unter den Begriff "Lebensmittel" - Zuckerrohr natürlich auch. ;)
Fragt sich nur, welche Variante da nun wirklich in unseren Zapfsäulen ist. :gruebel:

Übrigens war ich da ein wenig auf dem falschen Dampfer, ich ging nämlich davon aus, daß das Zeug aus Raps ist - gut, daß ich gewohnheitsmäßig meistens erst nachlese. :konfus:

Ähm, kurzes OT an Mino: Ich kenne Neunaugen, Hühneraugen und Fettaugen auf der Suppe, aber was um Himmelswillen ist ein Nudelaug? :lol:

@Anky: :c5: - ich hab mal wieder zu lange getippt, weil ich mich ja nun einfach nicht kurzfassen kann. :schande: :D

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. April 2011 21:53 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 15. Dezember 2006 12:00
Beiträge: 254
Plz/Ort: Edinburgh/Heilbronn
Länderflagge: United Kingdom (uk)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
@ Ginemama: Tja, manchmal hab ich die Zwei-Satz-Methode mit goldenen Löffeln gefuttert! :D

Ich finde es hauptsächlich schlimm, weil es wieder ein Schritt rückwärts in Sachen Umweltschutz ist. So wie überall momentan! Wir sollen AKW's abschlaten und KohleKWs bauen -> wieder ein Schritt rückwärts. Ich glaube, man will die Umwelt nicht retten! :D
Apropos Lebensmittel: Die, die zu Ethanol vergoren werden, wären in anderen Ländern hilfreicher als in unseren Autotanks. :ja: Das ist meine Meinung! Auch Zuckerrohr gehört für mich dazu! Und was noch viel schlimmer ist, wenn Hirse vergoren wird, dann nehmen wir andere Länder aus, die die Hirse aufwachsen sehen haben! Das geht einfach nicht. Wir können..... Nur weil Hirse hier nicht so anerkannt ist. Und weil guter Alkohol draus wird. :spion: Gemeinheit!

Der Beitrag ist konfus und nicht zwingend zu 100% ernst zunehmen. :D

_________________
Bild

do you think you know me?


Können kannst du, nur wollen willst du nicht - Darthpapa, ich hab dich lieb Bild Und Ginemama hab ich auch lieb. Bild


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2011 12:25 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Ha, so heute muss ich meinen Beitrag verbessern, noch eine Tankstelle an der ich recht regelmäig tanke hat jetzt E10. Allerdings wie gesagt, ich habe auch heute wieder ganz normal Super an dieser Tankstelle getankt. Und bei uns kostet Super Plus mal schlank 8ct mehr, ich glaube bei einem auto, dass das bei weitem nicht nutzen kann, wäre das aus dem Fenster geworfenes Geld. ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber bleibe dann dennnoch beim Super.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2011 19:07 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26. Januar 2008 12:00
Beiträge: 738
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BronzeWolf
Haus: Hufflepuff
Also egal aus welchem Lebensmittel genau das nun ist, für mich ist es unvertretbar essbare Güter zum Betreiben einer Maschine zu verschwenden solange es auf der Welt noch Menschen gibt die verhungern oder auch "nur" Hunger leiden.
Das is genau so pervers wie die Praktik der Amerikaner jährlich tonnenweise Getreide ins Meer zu kippen nur um den Preis auf dem Level zu halten, den sie gerne hätten. Wäre ja auch eine echt abartige Idee das Zeug nach Afrika verschiffen zu lassen, das könnte den Menschen dort ja vielleicht tatsächlich helfen... :tztz:
Aus diesem Grund wäre es für mich - wenn ich denn ein Auto hätte - absolut indiskutabel diesen Treibstoff zu verwenden, ganz egal ob er nun teurer oder billiger wäre.

@ Fleur: Ich meine mich erinnern zu können, dass mein Fahrlehrer mal erwähnt hat, dass es absolut keinen Sinn mach Super Plus zu tanken wenn das Auto für Super gebaut wurde. Es bringt weder umwelttechnisch noch für die Lebenserwartung des Autos einen Vorteil, weil das Auto es einfach nicht so verwerten kann wie es gedacht wäre. Es wäre von dir also tatsächlich dämlich Plus zu tanken, weils einfach keinen Unterschied macht - mal abgesehen von deinem Geldbörsl

@ Gine: Nudelaug. Ähm, ja... schwer zu erklären. Das Wort hat mehrere Bedeutungen unter anderem sowas ähnliches wie "Brillenschlage" und als recht derbes Schimpfwort dessen Erklärung ich besser in den Chat nach 22 Uhr verschiebe. So wie ich es benutzt habe bezeichnet es aber einfach einen Menschen, der bei irgendwas patschat ist (verständlich?^^) oder keine Ahnung davon hat.

_________________
“Alle Kinder sind als Künstler geboren. Das Problem ist, ein Künstler zu bleiben, wie wir aufwachsen.”
Pablo Picasso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. April 2011 21:20 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Mino, genau an das meine ich mich nämlich auch zu erinnern und da meiner sogar eigentlich Benziner ist, brauch ich da mit Super+ nicht anfangen.

Hab eben im Radio gehört, dass der ADAC einige Tankstellen angeklagt hat, weil diese neben Super E10 kein normales Super E5 mehr angeboten haben als Ausweichmethode, sondern Super+ zum Ausweichen anboten, was aber deutlich teurer als normal Super ist und da auch im Vergleich zum Umland war. Und es ist vorgeschrieben, dass neben E10 auch E5 angeboten werden muss (soweit ich es alles verstanden habe, musste mich auch noch aufs Fahren konzentrieren und bin jetzt zu müde zum googlen).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. April 2011 22:48 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 9. September 2009 12:00
Beiträge: 149
Plz/Ort: Nimmerland
Länderflagge: Canada (ca)
Geschlecht: weiblich
Haus: Slytherin
Der Kram kommt mir nicht in den Tank. Der GTI ist Baujahr '96 - was man ihm zwar nicht anmerkt, aber nun denn ;-D
Erstens tanke ich nichts, das andere (ärmere/arme) Leute hätten essen können und zweitens könnte man diesen Alkohol auch lockerst aus Abfallprodukten der Landwirtschaft erzeugen, die nun wirklich niemand essen könnte - von daher muss es in meinen Augen nun nicht wirklich sein, einen Sprit zu modellieren der

1. Für noch mehr Hunger in der Welt sorgt
2. Nicht unbedingt umweltfreundlich ist (mal abgesehen von CO2-Ausstoß tragen auch Produktionskosten dazu bei)
3. Nicht jedes Auto (älteren Beujahrs) verträgt
4. Nicht unbedingt wirtschaftsfördernd ist (Super/Super+ wird oft rausgenommen, weil E10 angeboten werden muss)
5. Es verderblich ist (Was für ein Schwachsinn)


Wer mehr über dieses Thema lesen will (in Romanform), dem empfehle ich Ausgebrannt von Andreas Eschbach. Mal was ganz anderes als Eine Billion Dollar oder Das Jeses Video, aber in jedem Fall interessant ;)

xoxo, Phew

_________________
Warnung für Allergiker: Dieser Post kann Spuren von Nüssen, Fischmehl und Ironie enthalten!


Nach oben
 Profil ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. April 2011 09:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Ihr habt da schon fast alle Gründe genannt, die meiner Meinung nach eine deutliche Sprache gegen E10 sprechen.
Maßgeblich für mich ist der Punkt mit den Lebenmitteln - in anderen Ländern verhungern Kinder, und wir verbrennen etwas, das diese essen könnten, geht für mich gar nicht. :tztz:

Wer sich für Umweltschutz und Welthunger nicht interessiert, sollte aber trotzdem mit dem Zeug vorsichtig sein, weil es nämlich noch keine richtigen Langzeittests gibt, die wirklich aussagekräftig belegen könnten, wie sich E10 auf unsere Autos auswirkt. :!:

Angenommen, mein Auto steht auf einer dieser Listen, die man im Moment überall an den Tankstellen findet und die mir sagen sollen "Dein Auto verträgt das Zeug!" - wenn ichs nun also tanke, weil der Hersteller ja meint, daß das geht, was ist wenn es dann nach längerer Zeit doch dem Auto schadet? Wer trägt die Reparaturkosten, wenn mein Auto trotz gegenteiliger Prognosen nachweislich durch E10 kaputtgeht?

Auf diesen Kosten würde ich sitzenbleiben, weil nämlich niemand bereit ist, mir wirklich zu garantieren, daß E10 meinem Auto nicht schadet - auch dann nicht, wenn es auf einer dieser Listen steht.

So, und jetzt frag ich mich: Wenns doch angeblich den meisten Autos nicht schadet, warum übernimmt dann niemand, weder Staat noch Industrie, die Garantie und sagt "Wir übernehmen die Kosten, wenn doch ein Schaden entstehen sollte." (natürlich nur bei Autos, dies offiziell vertragen)? :?:

Ich meine, wenn doch angeblich nichts passieren kann, dann könnte man das ja eigentlich gefahrlos sagen, dann würde ja nie ein Fall eintreten können, in dem man wirklich zahlen müßte. :D

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. April 2011 11:43 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 151
Plz/Ort: Berchtesgaden
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Mal abgesehen davon das wir kein Auto haben - ich persönlich würde das Zeugs nicht in meinen Tank kippen. Gründe dafür wurden ja schon genannt. Viel interessanter scheint mir aber zu sein, das man - meines Wissens nach - bereits erfolgreich Testreihen mit anderen biologischen Alternativen laufen hatte. Was z.B. ist mit den Biogas-Autos? Oder mit den strombetriebenen Fahrzeugen? Hier bei uns fahren die ganz neuen Linienbusse mit Biogas.

Interessant finde ich übrigens eine Sache, die ich vor einigen Wochen mal im TV gesehen habe. In Spanien experimentieren sie gerade mit der Herstellung eines Erdölersatzstoffes aus Algen, hauptsächlich wohl für die Nutzung zur Energiegewinnung ganz allgemein. Das Ganze soll recht erfolgreich sein und abgesehen von der Umweltfreundlichkeit auch erheblich billiger sein als jede andere bisher vorhandene Alternative. Ich muß mal bei Gelegenheit schauen, ob ich da im Netz etwas finde - entsprechende Links bzw. Infos liefere ich dann nach.

Gine fragte mich neulich, ob unsere Oma den neuen Sprit tankt. Das kann ich ihr bisher noch nicht beantworten. Sie tankt ja generell an einer ganz bestimmten freien Tankstelle in Österreich, wo der Sprit um Einiges billiger ist als hier in Deutschland - die Grenze ist hier ja nur ein paar Kilometer weg - und ob die überhaupt dieses Zeugs anbieten kann ich nicht sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 12. April 2011 14:28 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Flohquaste hat geschrieben:
Tante Wiki hat geschrieben:
Das nur für Kraftstoffzwecke als Zusatzstoff von Benzin in unterschiedlichen Mischungskonzentrationen biologisch hergestellte Ethanol wird heutzutage verkürzt als Bioethanol bezeichnet, es ist im Kontext der energetischen Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen bedeutend. Während Bioethanol bisher nur aus Zucker und somit vor allem aus Zuckerrohr sowie stärkehaltigem Getreide gewonnen wurde, wird für neuere Technologien vor allem auf Biomassenutzung zellulosehaltiger Rohstoffe wie Chinaschilf, Rutenhirse und Holz zugegriffen; das Ergebnis ist das Cellulose-Ethanol.

Quelle
Zumindest Hirse fällt nach meiner Definition unter den Begriff "Lebensmittel" - Zuckerrohr natürlich auch. ;)
Fragt sich nur, welche Variante da nun wirklich in unseren Zapfsäulen ist. :gruebel:

Der Wikiartikel ist natürlich eher allgemein gehalten. Laut einem sehr neutral gehaltenen Artikel in der aktuellen ADAC Motorwelt (4/2011) wird das Ethanol im deutschen E10 ausschließlich aus Lebensmitteln gewonnen (66% Getreide, 33% Zuckerrüben, 1% Zuckerrohr) und nicht aus Holz oder Schilf.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tankt ihr E10?
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. April 2011 13:44 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 151
Plz/Ort: Berchtesgaden
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Ich liefere hier mal 2 Links nach zum Thema Algen statt Erdöl:

http://www.foerderland.de/419+M5d898ecae78.0.html

Den Bericht zu einem der TV-Beiträge - man kann sich da auch ein entsprechendes Video anschauen, was bei mir aber leider aus technischen Gründen nicht funktioniert:

http://www.n24.de/news/newsitem_5056149.html

Ach ja - und unsere Oma Leitner tankt auch kein E 10 - das ist ihr zu unsicher, sagt sie. Und viel zu teuer.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de