Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 15. November 2018 03:57



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herr der Ringe
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Oktober 2006 19:03 
Offline
User
User

Registriert: 28. August 2005 12:00
Beiträge: 624
So, hier könnt ihr über Tolkiens Trilogie vom bösen Ring diskutieren :mrgreen: Natürlich auch über den "Hobbit" und Sima ...Dingsbums ... oder wie das Teil heißt.

Ich kopier mal die Beiträge aus dem "Was gibt´s da noch-Thread" hier herein:

Inuki hat geschrieben:
Nymphadora Lupin hat geschrieben:
Ansonsten Herr der Ringe habe ich gelesen und Geschaut, muss aber gestehen das ich die Bücher nur schleppend mit großen Unterbrechungen gelesen habe (sonst lese ich Bücher gleich und ganz) und habe sie teilweise erst beim 2. leses der Seiten verstanden, war einfach nicht mein ding. Die Filme dagegen fand ich echt klasse.


so gings mir auch. hab den 1. film gesehen mir alle drei bücher für 30€ gekauft. na ja bist jetzt erst band 1 gelesen.

der hobbit war aber besser


Nymphadora Lupin hat geschrieben:
1. Band oder 1.Buch?
Ich habe kurzerhand das 4. Buch (also 2. teil vom 2. Band) übersprungen, weils da nur um Frodo und Sam ging udn das hat mich recht wenig interesiert...

Aber es ist in dne büch so viel bei was in dne ilmen weg ist, aber sonst wäre die glaueb cih echt 5 stunden gewesen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Oktober 2006 07:55 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
ich muss echt zugeben: mir waren die bücher zu anstrengend und ich bin sehr froh darüber, das es die filme gibt [img]images/smiles/dankeschoen.gif[/img]

ansonsten finde ich die geschichte um den einen ring sehr spannend u. echt eine welt für sich. manchmal wünsche ich mich nach mittelerde um mir das alles mal "live" anzusehen...
_________________
_____________________________
kommt zu mir in die Arena :mrgreen:
http://tattoonella.mybrute.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dezember 2006 14:57 
Offline
User
User

Registriert: 3. November 2006 12:00
Beiträge: 144
Plz/Ort: Wien
Hm also ich hab mir voriges Wochenende zum erstenmal alle drei HdR-Filme im Kino (10h hintereinander :mrgreen:) angesehen.
Bevor ich die Filme gesehen habe war ich eigentlich voll die Herr der Ringe Hasserin *g* schon wegen den Namen und den vielen Kämpfen und so ^^ ...

Aber seitdem ich die Triologie gesehen habe 'liebe' ich Herr der Ringe und nun überlege ich mir ernsthaft die Bücher zu kaufen ... =) nun ja manche finden sie ja super andere anscheinend nicht so *konfus* sie polarisieren eben *g*

Also die Filme waren echt megaspitze, echt meine Lieblingkinofilme, muss jeder unbedingt gesehen haben! *überzeugt gugg* Also Herr der Ringe Hasser: ab ins Kino mit euch und ihr werdet zu Herr der Ringe Fans! Mit Garantie :mrgreen: *ggg*

Freu mich schon wenn mir meine Freundin mal die Bücher zum Hineinlesen bringt und wenn sie mir gefallen kauf ich sie mir dann selbst :mrgreen:

jap also:

Gandalph hat mich sehr an Dumbledore erinnert.
Aragorn an Sirius (weiß ja nicht ob ihr da meine Meinung teilt :mrgreen:)
Golum (Gollum? oO) hätt ich erwürgen können *fg* der immer mit 'Mein Schatz' ^^ aber ohne ihn wär HdR nicht HdR!

AB MIT EUCH INS KINO *werbung mach!*

knuff Michi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Dezember 2006 21:24 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 17. März 2006 12:00
Beiträge: 55
Plz/Ort: The Dungeons
Tja, ich mach das jedes Jahr, seits die 3 Filme gibt. Ein Jahr ohne 10 Stunden Kinoerlebnis kann ich mir schon gar nicht mehr vorstellen.

Wenn du Herr der Ringe so sehr "liebst" solltest du wirklich schleunigst die Bücher lesen *in den Buchladen schubs*
Ãœbrigens Gandalf schreibt man nicht mit ph, da krieg ich Augenschmerzen :mrgreen:
_________________

" People have said it, many times.
It comes down to whether or not
you trust Dumbledore’s judgment.
I do; therefore, I trust Severus."


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Snape's woman through and through
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

_________________
Excuse me, can you tell me where I might find Platform Nine and Three-Quarters?


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Dezember 2006 07:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
michi171717 hat geschrieben:
Aber seitdem ich die Triologie gesehen habe 'liebe' ich Herr der Ringe und nun überlege ich mir ernsthaft die Bücher zu kaufen ... =) nun ja manche finden sie ja super andere anscheinend nicht so *konfus* sie polarisieren eben *g*


Daß die Bücher einigen nicht so sehr gefallen liegt daran, daß sie nicht ganz leicht zu lesen sind - Tolkien hat eine recht komplizierte Schreibe, und wer nur "mal eben zwischendurch" was lesen will, sollte vom Herrn der Ringe besser die Finger lassen. :wink:

Wer da also sagt, die HdR-Bücher seien sch***, der hatte wohl nicht die Zeit oder die Lust, nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Kopf zu lesen. Bild

Ãœbrigens sollte man sich auch die Parodie "Der Herr der Augenringe" nicht entgehen lassen... [img]images/smiles/lacher.gif[/img]
_________________
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Aber wenigstens werdet ihr jetzt die ganze Wahrheit erfahren. Und feststellen, daß keine Perspektive je belanglos ist.
Stephenie Meyer (Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl)

[img]images/smiles/love-anfang.gif[/img] Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan [img]images/smiles/love-ende.gif[/img]
Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur Weasley und TheCross [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. November 2007 12:52 
Offline
User
User

Registriert: 10. Oktober 2007 12:00
Beiträge: 9
in unsrer bücherei gibst nen comic vom kleinen hobbit voll coole bilder und genauso ausführlich wie das buch [img]images/smiles/hello2.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 8. Dezember 2007 13:38 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Ich habe die Filme geschaut und vom ersten moment an geliebt!

Die Bücher sind recht schwer zu lesen, ich habe oftmals zurückblättern müssen, um die Handlung zu verstehen und das passiert mir äußerst selten... Und manchmal fand ich die Umgebungsbeschreibungen, soschön sie auch sind ETWAS zu langartmig... aber doch mal sehr interessant zu lesen. UND was ich besonders gut finde, jetzt erscheinen so einige zusammhänge wesendlich sinnvollen und sind ganz entschieden verständlicher, als rein aus dem Film. Aber allein um die Wege nachvollziehen zu können, habe ich mir ne karte ausgedruckt, um noch zu wissen, wer wo ist... Nur habe ich wirklich lange gebraucht um die Kapitel bzw. das Buch mit den Hobbits zu lesen und habe dazwischen immer wieder andere sachen gelesen... aber schlussendlich habe ich es dann doch geschafft die ganzen Bücher komplet zu lesen und finde sie wirklich super, auh wnen ich jetzt wahrscheinlich alzulange Hobbit stellen überspringen würde (fragt mich nicht warum, aber ich mag sie nicht so besonders...)

ich finde, ein jeder der sich Herr der Ringe-Fan nennt, sollte auch in jedem fall die bücher gelesen haben, man versaumt sonst wirklich etwas...


LG Fleur
_________________
Bild
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst. (Richard Wagner)

Ganz viele liebe Grüße an meine Boardeltern Darthagnan und Flohquaste [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 17:37 
Offline
User
User

Registriert: 6. November 2007 12:00
Beiträge: 53
Plz/Ort: Olten
Ich liebe die Herr der Ringe Filme !!! Das ist für mich einer der genialsten Fantasy - Geschichten die es je gab !!! Schön, dass es das gibt. [img]images/smiles/clap.gif[/img]
Das war glaube ich das erste Fantasy - Buch das ich ge [img]images/smiles/book1.gif[/img] habe. Dann kam Harry Potter. :mrgreen:
Lg Sera
_________________
Team Edward!

BildBild

Only a Vampire can love you forever.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 3. August 2007 12:00
Beiträge: 16
Plz/Ort: MD
Herr der Ringe find ich auch so genial....
Und das nicht nur wegen Frodo!!!! Naja.... ein wenig schon....

Ich finds total beeindruckend, wie sich nur ein einziger Mann soviel einfallen lassen kann....
Also die Sprachen und das alles. Normale Sprachen entwickeln sich über Jahrtausende und er macht das in so kurzer Zeit....

Einfach toll, dieser Tolkien...

Ciao, die Loony :mrgreen:
_________________
,,Keine Sorge, du bist genauso wenig verrückt wie ich!" - Der beste Luna-Satz ever!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 20. Februar 2008 12:00
Beiträge: 108
Hm... so wie ich des jetz hier grad überblicke finden die meisten hier die Bücher recht schwer zu lesen. Um ehrlich zu sein überrascht mich das etwas. Ich hab die Bücher jetzt schon vor einigen Jahren gelesen, bevor der erste Film ins Kino gekommen ist... und da war ich 10. Ich hab mir zuerst das erste buch mit meiner Mutter teilen müssen, d.h. ich konnte immer nur dann lesen, wenn sie das Buch nicht hatte. (Was aber nicht schlimm ist, weil meine Mum nur ca. 3 Abende die Woche zum Lesen kommt) Ich hab sie dann beim Lesen überholt und war dann mit dem dritten Band schon fertig, bevor sie den ersten zur Hälfte gelesen hatte.
Ich hatte keinerlei Probleme, dass ich mal irgendetwas nicht verstanden hätte, und ich kann mich nur daran erinnern, dass ich immer die Gedichte und Lieder übersprungen habe.
Ich hab mir dann mal vorgenommen jedes Jahr die Trilogie zu lesen, hab das Vorhaben dann allerdings aufgegeben, weil es einfach so viele andere Bücher auch noch gibt, die gelesen werden wollen. Aber alles in allem hab ich die Bücher jetzt schon 3 1/2 mal durchgelesen. 3 mal auf Deutsch und dann noch die Hälfte in Englisch, bevor mein Bruder mit die englische Version entführt hat. Und jetzt hab ich die englischen Hörbücher und hör die rauf und runter! *Lotr grad im Hintergrund läuft - da wo Aragorn zu den Pfaden der Toten geht*

Den Hobbit find ich eigentlich auch ganz gut, aber ich fand dass der Schreibstil und speziell die Erzählweise doch zu sehr an ein Kinderbuch erinnert. Die Story ist etwas zu "einfach" aufgebaut, weil Bilbo ja doch irgendwie die größeren Zusammenhänge nicht kapiert. Vor allem die Elben kommen total blöd rüber. Nach dem Kapitel über Rivendell (deutscher Name??) und Elrond hatte ich die Vorstellung, dass Elben durchscheinend sind und ganz seltsam lange Füße haben und in Bäumen sitzen und die ganze nacht durch singen, sich aber sonst nicht im Mindesten um den Rest der Welt kümmern. Und dass ist ja doch irgendwie nicht ganz so wie Elben wirklich sind.

Das Silmarillion, geb ich zu, hab ich nach den ersten paar Seiten nur widerwillig weitergelesen. Da muss man dann doch etwas viel mitdenken. Vor allem um die ganzen Namen im Gedächtnis behalten zu können. ...
Naja.. die anderen Bücher "Lost Tales" und so sind dann ja nicht mehr wirklich erwähnenswert... oder zumindestens nur noch für richtige Hardcore-Fans relevant :wink:

Über die Filme lass ich mich jetzt nicht mehr aus, weil ansonsten komm ich heut nicht mehr zum Ende... aber zusammengefasst ein kurzer Satz: Erster und Zweiter Film sind ganz ok, aber den Dritten müsste man schon noch gehörig verbessern, dass er den Büchern gerecht wird. Aber alles in allem hat Jackson doch nen ziemlich guten Job gemacht - andere Regisseure hätten es sicher viel mehr verhunzt.

Gruß
Gwydia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Ich habe die Bücher nie gelesen, nur die beiden Verfilmungen (ja, es gibt eine Zeichentrickverfilmung von 1978!) gesehen.

Ich empfinde es als eine Frechheit(!), was man uns da im Kino vorgesetzt hat. Erst die Special Extended Editions erzählen eine stimmige Geschichte, wohingegen die verstümmelten Kinofassungen so viele Lücken in die Story reißen, daß sie teilweise unverständlich bleibt. Woher haben die Gefährten die elbischen Gegenstände, wie die Mäntel, die Schnallen, das Seil, das Lembasbrot und dieses Licht in der Flasche, dessen Name mir gerade entfallen ist? Die Übergabe dieser Geschenke ist im Kinofilm nicht enthalten. Ich hatte daher auch keine Ahnung, was für ein Problem Gollum mit dem Seil hatte, bis ich die Langversion auf DVD gesehen habe.

Aus diesen Gründen weigere ich mich heute, die Kinofassungen als adäquate Verfilmungen anzusehen, und sehe sie mir auch niemals wieder an!
_________________
»Politiker verstehen unter Dialog mit dem Islam aktive Ignoranz von Problemen.
Sie setzen sich lieber dafür ein, daß wir noch mehr Moscheen bauen, während in Pakistan die Kirchen brennen.«

Sabatina James

Bild

»Integration in eine Gesellschaft ist der einzig mögliche Weg, die Funktionsweise, die gemeinsamen Hoffnungen und Träume, ja, die grundlegenden Gefühle ihrer Mitglieder zu begreifen, und die Integration kann erst beginnen, wenn man die Sprache der Menschen beherrscht.«
John Madison: "Nothing for ungood"

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Schatz, da kann ich dir nur zustimmen - vor allem, was die Kinofassung dem armen Faramir antut, ist für mich völlig indiskutabel. Wenn ich mich mal gepflegt unsachlich ausdrücken dürfte: In der Kinofassung wurde von Faramirs Szenen so abartig viel "amputiert", daß er wie das allerletzte Arschloch wirkt und nicht wie die tragische Figur, die er im Buch eigentlich ist. Bild
Seinem Bruder Boromir tut die Kinofassung aber auch nicht viel Gutes, da auch hier nie wirklich erklärt wird, warum der Ring gerade ihn so anzieht. :?

Gimli und Legolas sind teilweise zu bloßen Witzfiguren oder Stichwortgebern verkommen (okay, das ist in der Langfassung auch nicht viel besser ^^), und für meinen Geschmack hatte sich Jackson auch etwas zu sehr auf die Liebesgeschichte zwischen Arwen und Aragorn eingeschossen.
Ich meine, mir ist zwar auch klar, daß der durchschnittliche Kinobesucher ein wenig Schmalz erwartet und haben will, aber Arwen ist in den Büchern eigentlich nicht viel mehr als eine Nebenfigur. :lol:

Alles in allem muß ich aber auch sagen, daß man zumindest die Langfassungen der Filme nicht viel besser hätte machen können - ein paar Abstriche muß man bei Buchverfilmungen nun mal immer machen, das ist ja bei Harry Potter auch nicht anders. ^^
_________________
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Aber wenigstens werdet ihr jetzt die ganze Wahrheit erfahren. Und feststellen, daß keine Perspektive je belanglos ist.
Stephenie Meyer (Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl)

[img]images/smiles/love-anfang.gif[/img] Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan [img]images/smiles/love-ende.gif[/img]
Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur Weasley und TheCross [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 3. Januar 2006 12:00
Beiträge: 228
Das mit Aragorn und Arwen find ich auch schrecklich... Da spul ich jedes mal weiter, weil mich das so anödet, wenn die Stellen kommen...

Ich hatte von Herr der Ringe keine Ahnung und habe mich damals in den zweiten Film reingesetzt. Ich kam erstaunlich gut mit!

Danach hab ich die Bücher ein paar mal gelesen und festgestellt, wie Gine und Darth, dass Faramir ja eigentlich gar nicht so ein Arsch ist. :mrgreen: Da fehlte echt einiges... Inzwischen habe ich mir die langen Versionen einige male angesehen, ich liebe die Filme einfach. Die Umsetzung ist finde ich wunderbar, soweit sie nicht fürs Kino zurechtgeschnitten wurde. Das Gefühl aus den Büchern kam meiner Meinung nach gut rüber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 20. Februar 2008 12:00
Beiträge: 108
Darth Severus hat geschrieben:
Ich empfinde es als eine Frechheit(!), was man uns da im Kino vorgesetzt hat. Erst die Special Extended Editions erzählen eine stimmige Geschichte, wohingegen die verstümmelten Kinofassungen so viele Lücken in die Story reißen, daß sie teilweise unverständlich bleibt.

Ich bin auch trotz der ausgelassenen Szenen im Film nie auf große Verständnisprobleme gestossen, aber das liegt wohl dran, weil ich die Bücher kurz davor erst gelesen gehabt hab.
Aber ich finde, dass einfach zu viele wichtige Szenen ausgelassen worden sind, nur um doofe Schlachten stundenlang zu bringen. Hätten sie am Kopf-abhacken etwas gespart, dann hätten sie noch locker noch einige wichtige Szenen reinbringen können - und hätten nicht darauf zurückgreifen müssen den armen Saruman einfach vom Turm fallen zu lassen. Da wird doch dann gar nicht klar, wie böse er eigentlich wirklich ist. Bis dahin war er ja sozusagen vom Ring manipuliert, genauso wie Boromir. Erst als er dann seinen Rachefeldzug gegen die Hobbits unternimmt und das Auenland unterdrückt und zerstört wird doch deutlich, dass er nicht nur wegen des Rings böse ist. Mal ganz abgesehen davon ,dass die Hobbits bei der Befreiung vom Auenland ganz auf sich allein gestellt sind und endlich mal nicht nur als "Gepäck" mitgeschleppt werden, wie Saruman ihnen (in den Büchern zumindest) ja passenderweise an den Kopf wirft. Und da können sie dann mal ganz alleine Handeln, und zeigen dass sie auch was drauf ham. Ausserdem sind da auch eindlich mal Merry und Pip die, die etwas unternehmen und als Helden gefeiert werden, nicht nur Frodo und Sam.
Dem Faramir ham sie auch echt arg mitgespielt.... dabei war er doch der Gegenpol zu seinem Bruder. Dass er die Hobbits da einfach nach Osgiliath abschleppt wäre ja bei ner FF mal komplett out of charakter, aber im Film geht sowas anscheinend.
Was ich mich auch immer frage.. Warum können sich Regisseure nie an die Beschreibungen von den Charakteren in den Büchern halten. Sie haben es doch auch geschafft Orlando Bloom lange blonde Haare zu verpassen, haben einen der größten Schauspieler auf die Größe eines Zwerges geschrumpft.... Warum konnten sie dann Boromir und Faramir nicht schwarzhaarig machen, wies im Buch öfters sogar erwähnt wird? Ich weiß, dass das wahrscheinlich nicht das wichtigste ist, aber das frag ich mich bei vielen Filmen. Die Beschreibungen des Autors werden einfach ignoriert und sie machen es wies ihnen passt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Na ja, in der Langfassung haben sie Saruman wenigstens eine Sterbeszene gegönnt. In der Kinofassung blieb er einfach als Gefangener in Orthanc - toll! *Ironie aus*

Filme wie die Herr-der-Ringe-Trilogie kommen im Kino eigentlich viel besser als auf dem kleinen Fernseher. Da ist es doppelt enttäuschend, daß man die richtige Fassung nie im Kino sehen konnte.
_________________
»Politiker verstehen unter Dialog mit dem Islam aktive Ignoranz von Problemen.
Sie setzen sich lieber dafür ein, daß wir noch mehr Moscheen bauen, während in Pakistan die Kirchen brennen.«

Sabatina James

Bild

»Integration in eine Gesellschaft ist der einzig mögliche Weg, die Funktionsweise, die gemeinsamen Hoffnungen und Träume, ja, die grundlegenden Gefühle ihrer Mitglieder zu begreifen, und die Integration kann erst beginnen, wenn man die Sprache der Menschen beherrscht.«
John Madison: "Nothing for ungood"

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Darth Severus hat geschrieben:
Na ja, in der Langfassung haben sie Saruman wenigstens eine Sterbeszene gegönnt. In der Kinofassung blieb er einfach als Gefangener in Orthanc - toll! *Ironie aus*


Naja, in einem Punkt ist die Kurzfassung dann gar nicht sooo weit vom Buch weg, denn eigentlich ist Saruman tatsächlich eine ganze Weile im Orthanc geblieben - aus eigenem Antrieb.

Im Buch sagt Gandalf ihm nämlich sinngemäß "Komm doch mal runter von deinem Turm, dann können wir noch mal in Ruhe über alles reden.".
Dies lehnt Saruman aber ab und bleibt lieber oben, worauf Gandalf ihn dann zurückläßt - von Baumbart bewacht, damit er keinen weiteren Schaden anrichten kann.
Naja, irgendwann im weiteren Verlauf der Geschichte (der Leser bekommt den Zeitpunkt nicht genau mit) läßt Baumbart ihn dann wieder raus, und er macht sich flugs auf den Weg ins Auenland, was im Film leider fast völlig weggelassen wurde - wir sehen nur einmal ganz kurz als Vision in Galadriels Spiegel, wie die Hobbits versklavt werden - allerdings ohne jeglichen Bezug auf Saruman. :?
_________________
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Aber wenigstens werdet ihr jetzt die ganze Wahrheit erfahren. Und feststellen, daß keine Perspektive je belanglos ist.
Stephenie Meyer (Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl)

[img]images/smiles/love-anfang.gif[/img] Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan [img]images/smiles/love-ende.gif[/img]
Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur Weasley und TheCross [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Ginevra Malfoy hat geschrieben:
Im Buch sagt Gandalf ihm nämlich sinngemäß "Komm doch mal runter von deinem Turm, dann können wir noch mal in Ruhe über alles reden.".
Dies lehnt Saruman aber ab und bleibt lieber oben
Genau das passiert auch im (Lang-)Film! Nur wird Saruman hier im Anschluß von Grima Schlangenzunge erdolcht, der daraufhin seinerseits durch einen Pfeil von Legolas stirbt. Finde ich irgendwie ein passendes Ende für beide.
_________________
»Politiker verstehen unter Dialog mit dem Islam aktive Ignoranz von Problemen.
Sie setzen sich lieber dafür ein, daß wir noch mehr Moscheen bauen, während in Pakistan die Kirchen brennen.«

Sabatina James

Bild

»Integration in eine Gesellschaft ist der einzig mögliche Weg, die Funktionsweise, die gemeinsamen Hoffnungen und Träume, ja, die grundlegenden Gefühle ihrer Mitglieder zu begreifen, und die Integration kann erst beginnen, wenn man die Sprache der Menschen beherrscht.«
John Madison: "Nothing for ungood"

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 20. Februar 2008 12:00
Beiträge: 108
Darth Severus hat geschrieben:
Nur wird Saruman hier im Anschluß von Grima Schlangenzunge erdolcht, der daraufhin seinerseits durch einen Pfeil von Legolas stirbt. Finde ich irgendwie ein passendes Ende für beide.

Kein Wunder, dass ist ja fast genau das Ende, das auch Tolkien geschrieben hat. Bis auf dass es im Film ca. ein 1/4 Jahr (oder: einige Zeit) zu früh passiert.
In den Büchern wird Saruman von Grima erdolcht, aber nicht in Orthanc, sondern im Auenland, und Grima wird dann von einigen Hobbits erschossen (das hört sich irgendwie zu sehr nach Pistole an... erpfeilt?).
Irre ich mich, oder fliegt Saruman im Film nicht auch vom Turm und wird unter von irgendeiner Zacke oder so aufgespiesst? Ich hab das zumindestens so in Erinnerung, und das finde ich, war ein echt unwürdiges Ende für Saruman.... "He was great once, of a noble kind that we should not dare to raise our hands against" (Frodo)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Februar 2008 21:04 
Offline
User
User

Registriert: 3. Januar 2006 12:00
Beiträge: 228
Ja, er wird erdolcht, fällt vom Turm und dann auf so ein zackiges Rad. [img]images/smiles/045.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Juni 2009 10:03 
Offline
User
User

Registriert: 30. August 2005 12:00
Beiträge: 545
Habe mich letzte Woche zu Töchterchen gesellt, die hat sich alle drei Folgen wieder mal reingezogen. das meiste auf englisch, aber mit den englischen Untertiteln - die sprechen oft so undeutlich, dass ich zumeist mitlesen muss.
Aber ihr geht es nicht viel besser, obwohl sie jetzt acht Monate in England war.

Und wieder mal habe ich mir vorgenommen die Bücher zu lesen, aber irgendwie konnte ich mich noch nicht dazu aufrafffen.

(Außerdem fehlt mir in den Büchern ja das Bild von Legolas - der einzige Blondschopf, der mich wirklich interessieren könnte :mrgreen: )
_________________
Snape ist und bleibt geheimnisvoll
-
frau kann sich seine Vergangenheit ausmalen,
über seine Zukunft rätseln
und seine Gegenwart wünschen


Niederösterreich-Behördensachen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juni 2009 21:52 
Offline
User
User

Registriert: 8. Januar 2009 12:00
Beiträge: 73
Als ich die Bücher zum erstenmal gelesen hab (also gut vorgelesen bekommen hab) war ich 7 und hab eigentlich alles verstanden. Aber als ich mit 9 in den 1. Film ging (wir kannten den Kino Besitzer) war ich so enteuscht das sie Tom Bombadil weggelassen hatten. Ich finds immer noch total schade das er nicht dabei ist er ist eine tolle Buchfigur ich mag ihn. Er war jetzt zwar nicht so wichtig aber...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Februar 2010 18:30 
Offline
User
User

Registriert: 7. Februar 2010 12:00
Beiträge: 6
Plz/Ort: Oberfranken
Ja, Tom Bombadil habe ich auch vermisst! Er ist wirklich toll. (:
Ich bin wohl auch ein ziemlich großer Fan.
Habe die Bücher gelesen und die Filme in der langen Fassung angesehen. Die Filme enttäuschten mich teilweise...Arwens Rolle geht mir mächtig auf den Keks (obwohl ich Liv mag) und Faramir ist nicht mehr wiederzuerkennen. Ein paar Charaktere sind schon daneben. Naja, natürlich sind auch ein paar Szenen umgeändert worden, aber ansonsten fand ich die Filme recht gut. Die Stimmung war perfekt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Februar 2011 13:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Kleiner TV-Tip für alle, die den Doku-Kanal "History" empfangen können: Dort läuft heute abend um 22 Uhr im Rahmen der Reihe "Von Mythen, Sagen und Legenden" eine Folge über "Tolkiens Fabelwesen". Die Sendung wird außerdem morgen um 4, um 10 und um 16 Uhr wiederholt.
_________________
»Politiker verstehen unter Dialog mit dem Islam aktive Ignoranz von Problemen.
Sie setzen sich lieber dafür ein, daß wir noch mehr Moscheen bauen, während in Pakistan die Kirchen brennen.«

Sabatina James

Bild

»Integration in eine Gesellschaft ist der einzig mögliche Weg, die Funktionsweise, die gemeinsamen Hoffnungen und Träume, ja, die grundlegenden Gefühle ihrer Mitglieder zu begreifen, und die Integration kann erst beginnen, wenn man die Sprache der Menschen beherrscht.«
John Madison: "Nothing for ungood"

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Februar 2011 14:02 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
OT: AHHHHHH!!!! Sehen will! Wie gemein [img]images/smiles/085.gif[/img] Warum muss sowas immer teuer erkauft werden? [img]images/smiles/085.gif[/img]
_________________
Bild
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst. (Richard Wagner)

Ganz viele liebe Grüße an meine Boardeltern Darthagnan und Flohquaste [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Februar 2011 14:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26. Januar 2008 12:00
Beiträge: 738
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BronzeWolf
Haus: Hufflepuff
Wenns dich irgendwie tröstet, darin gehts hautsächlich um Tolkiens Leben und die Einflüsse und Parallelen zum Buch :wink:
_________________
"Der Legende nach waren diese Wolken Schafe, die eines Tages einfach über die Klippe hinausgewandert waren, auserwählte Schafe, die am Himmel weiterweideten und niemals geschoren wurden. In jedem Fall waren sie ein gutes Zeichen.
Leonie Swann in "Glennkill"

_________________
“Alle Kinder sind als Künstler geboren. Das Problem ist, ein Künstler zu bleiben, wie wir aufwachsen.”
Pablo Picasso


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Februar 2011 15:30 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 18. November 2007 12:00
Beiträge: 228
Plz/Ort: In der Lüneburgerheide
Länderflagge: Australia (au)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Ein bisschen, aber nicht viel :wink: Aber trotzdem danke für die Info.


Aber ich kann mit leben, in anbetracht dessen, dass heute Herr der Ringe Abend mit einer Freundin ist und ich eine andere Freundin zum bekennenden Herr der Ringe Fan gemacht habe :mrgreen: Und dass es gar nicht mehr s lange dauert, bis der Kleine Hobbit ins Kino kommt und dass Howard Shore wieder die Musik macht :mrgreen: Und Jackson nun doch Regie führt! (so zumindest alles meine letzten Infos*g*)
_________________
Bild
Die Musik spricht nicht die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht dieses oder jenes Individuums in dieser oder jener Lage aus, sondern die Leidenschaft, die Liebe, die Sehnsucht selbst. (Richard Wagner)

Ganz viele liebe Grüße an meine Boardeltern Darthagnan und Flohquaste [img]images/smiles/knuddel.gif[/img]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herr der Ringe
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Dezember 2011 14:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Ziemlich genau in einem Jahr wird ja nun der erste Teil von "Der Hobbit" ins Kino kommen. In 3D, und Regie führt Peter Jackson.

Hier gibt es nun den ersten Trailer. Es sind einige bekannte Gesichter dabei, ich bilde mir auch ein, unter der Maske von Gimlis Vater Gloin John Rhys-Davies erkannt zu haben.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de