Forum.HP-Zauberwelt.de

Das etwas andere Harry-Potter-Forum!
Aktuelle Zeit: 27. Juni 2017 03:46



Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 
Autor Nachricht
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2007 07:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Hmmm, komisch... ich dachte, wir hätten so einen Thread schon....:konfus:
Na egal, dann mach ich eben jetzt einen. :D

Die HP-Darsteller machen ja auch noch andere Filme, teilweise sogar eine ganze Menge. :ja:

Ganz aktuell stehen gerade Timothy Spall, Alan Rickman und Helena Bonham Carter für Tim Burtons gruselige Musicalverfilmung "Sweeney Todd" vor der Kamera, die Weihnachten in die Kinos kommt.

Zitat:
Die Handlung
(Vorsicht, ist wirklich gruselig! )
Dem Barbier Benjamin Barker (Johnny Depp :sabber: ) wird sein Leben durch Richter Turpin (Alan Rickman) verpfuscht, da dieser Barkers schöne Frau für sich selbst haben möchte. Turpin hängt dem Barbier ein Verbrechen an und zwingt ihn damit zur Flucht. Viele Jahre später kehrt Barker unter dem Namen "Sweeney Todd" mit völlig anderem Aussehen zurück nach London. Er will sich an Richter Turpin für das, was dieser ihm angetan hat, rächen. Jeden, der ihm dabei Weg stehen könnte, lockt er auf seinen Barbierstuhl und tötet mit seinem Rasiermesser drauflos. Hilfe bekommt aber dabei von Mrs. Lovett (Helena Bonham Carter), einer Bäckerin von Fleischpasteten, die ihren Laden genau unter Todd's Barbierstube hat. Da sie in Todd verliebt ist, hilft sie ihm, die Leichen zu beseitigen, indem sie sie einfach zur Füllung ihrer Pasteten verwendet.

Kein Film für schwache Nerven, wie man sieht - er wird auch voraussichtlich einen FSK16 bekommen.

Hier ist die offizielle Website zum Film, wo es auch schon einen (englischen) Trailergibt. :D

Hierhabe ich noch eine sehr schwarzhumorige Erklärung über die Hauptcharaktere gefunden. :D

Leider mal wieder auf Englisch - ich versuch mich mal an einer Übersetzung der Hauptcharaktere:

Zitat:
Mrs Lovett (Helena Bonham Carter)
Besitzerin eines Pastetengeschäftes, das für "die schlechtesten Pasteten in ganz London" bekannt ist.
Mrs Lovett findet eine Lösung für den Mangel an Fleisch in ihren Pasteten - Sweeney Todds Opfer. Sie ist ein wenig eitel (wie man an ihrer Frisur gut erkennen kann) und verliebt sich in Todd - und das Paar beobachtet nun gemeinsam, wie ihr geschäftlicher Erfolg zu- und Londons Bevölkerung abnimmt.

Richter Turpin (Alan Rickman)
Am Anfang des Films entwickelt der Richter eine Leidenschaft für Benjamin Barkers Frau Lucy und vergewaltigt sie, als sie seine Avancen abweist.
Nun steckt er ihren Mann für ein Verbrechen, das dieser gar nicht begangen hat, ins Gefängnis, treibt Lucy in den Selbstmord und adoptiert ihr Kind.
Ihr habt schon bemerkt, daß er der Böse ist, oder?

The Beadle (Timothy Spall)
Richter Turpins rechte Hand, er führt jede noch so feige Anweisung seines Vorgesetzten aus. Er hat bei etlichen Verhaftungen und bei Lucys Vergewaltigung geholfen.

Sweeney Todd (Johnny Depp)
Er war einmal Benjamin Barker, ein glücklich verheirateter Mann mit einem kleinen Kind. Aber nachdem er 15 Jahre unschuldig im Gefängnis verbracht hat und sein Kind von dem Richter adoptiert wurde, der ihn in Gefängnis gesteckt hatte, kehrt er als Sweeney Todd zurück und will Rache.
Er eröffnet einen Barbiersalon und rasiert die Kehlen seiner Kunden ein wenig zu gründlich...


So, das wären dann mal die drei, die uns wohl am meisten interessieren, und der Hauptcharakter - falls ihr noch eine Übersetzung der restlichen Charakterbeschreibungen braucht, sagt Bescheid. ;)

Ürigens: Selbst wenn es nicht Timothy Spall wäre - denkt man beim "Beadle" nicht irgendwie sofort an Wurmschwanz? :spion:

Da es ein Musicalverfilmung ist, wird natürlich gesungen - daß Rickman und Depp das verdammt gut können, ist bekannt, aber auf Helena Bonham Carter bin ich in dieser Sache mal gespannt - und ich hoffe doch sehr, daß man bei der deutschen Synchro die Finger von den Liedern läßt.... :shock: :bitte:

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2007 13:16 
Offline
User
User

Registriert: 29. Juli 2007 12:00
Beiträge: 48
Plz/Ort: Hamm
Daniel Radcliff spielt doch jetzt auch in einem anderen Film ein Weisenkind oder?
Der wurde aber schon vor dem 5ten Film gefilmt.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2007 18:31 
Offline
User
User

Registriert: 24. Juni 2007 12:00
Beiträge: 210
Plz/Ort: Im Untergrund, bei meinesgleichen...
David Thewlis spielt auch noch in ganz vielen Filmen mit. :ja: Zum Beispiel in James und der Riesenpfirsich :ja: :D (als Regenwurm :lool: ), in Black Beauty (perfekt) und in Naked (da muss ich noch vier Jahre warten, ist erst ab 16 freigegeben :motz: aber den will ich auf jeden Fall auch gucken! :ja: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2007 18:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Ich glaube, es geht hier eher um AKTUELLE Aktivitäten der Schauspieler, und nicht um irgendwelche Filme, die sie irgendwann mal gemacht haben...

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Oktober 2007 18:54 
Offline
User
User

Registriert: 24. Juni 2007 12:00
Beiträge: 210
Plz/Ort: Im Untergrund, bei meinesgleichen...
Ups... :sorry:
*schnell wieder rausschleicht*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Oktober 2007 18:13 
Offline
User
User

Registriert: 2. November 2005 12:00
Beiträge: 87
Plz/Ort: Berlin
JAAAAAAAAAAAAA! Gine ich könnte sterben vor Freude auf diesen Film! Alles was ich brauche in einem Film, ich dachte das wäre unmöglich! :D
Johnny depp, alan rickman, musical, tim burton ... joah da bin ich dabei würd ich sagen *ggg*

Ich freu mich schon total!!!

Ach ja und ich habe übrigens auch an Wurmschwanz gedacht ;)
Irgendwie bekommt der Schauspieler immer solche Rollen ab...
Muss wohl Schicksal sein, hö? ^^

lg
Lucy (was für ein Zufall, mein Nick *ausrast und rumhüpf* :D :D :D )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2007 15:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Draco Malfoy hat geschrieben:
Aber dieser Film wird bei uns erst am 28.02.2008 an laufen im Kino.


Ja, das hab ich mittlerweile auch gesehen - Gemeinheit, noch zwei Monate warten. :heul:

Ich hab heute ein 5 Seiten (!) langes Interview mit Johnny Depp zum Thema Sweeney Todd gefunden. :D

Leider ist es auf Englisch, ich habs trotz Suche auch nirgends auf Deutsch finden können - wenn jemand etwas nicht versteht, darf aber gern hier nachgefragt werden. ;)

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 7. November 2007 19:48 
Offline
User
User

Registriert: 24. Juni 2007 12:00
Beiträge: 210
Plz/Ort: Im Untergrund, bei meinesgleichen...
Ich hab dann auch mal was zu sagen, was zum Thema passt (hoffe ich :D ) Nämlich: David Thewlis hat ein Buch geschrieben :ja: "The late Hector kipling" Und wenn ich mich nicht irre, dann kommt es diesen Monat auf Deutsch raus.:ja: Bin mir aber nicht so sicher. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. November 2007 10:50 
Offline
User
User
Benutzeravatar

Registriert: 27. August 2005 12:00
Beiträge: 428
Plz/Ort: Region Hannover
Länderflagge: Japan (jp)
Geschlecht: weiblich
Haus: Hufflepuff
Jason Isaacs dreht im Moment den spanischen Film "La Conjurade El Escorial".

Bild

_________________
Es grüßt die
Kleine Hexe

Bild
"Man hat einen Menschen noch lange nicht bekehrt, wenn man ihn zum Schweigen gebracht hat." Christopher D. Morley
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. November 2007 11:28 
Offline
User
User

Registriert: 18. September 2006 12:00
Beiträge: 387
Plz/Ort: Jiddah
Jason Isaaks ist ja garnicht zu erkennen :shock: aber ich kenn den auch nur als Malfoy :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18. Dezember 2007 12:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19. August 2005 12:00
Beiträge: 1919
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Pottermore-Nick: BludgerShadow61
Haus: Ravenclaw
Ich hab hier mal was Neues zu Sweeney Todd, wenn auch wieder nur auf Englisch. :D

Ein kurzes Interview mit Helena Bonham Carter, danach kommt noch eine kleine Gesangs-Szene mit ihr. :arrow: Klick!

Eine Gesangsszene mit Johnny Depp und Alan Rickman :sabber: :arrow: Klick!

Und zum Schluß mal was zum Lachen in Sachen schlechtes Englisch - ein Interview mit Johnny Depp und Tim Burton, in dem es sich die beiden nicht wirklich verkeifen konnten, die Reporterin etwas auszulachen. :665: :D :arrow: Klick!
Ich kann verstehen, daß sie da lachen mußten.... 10 decades.... *prust* :lool:

So, viel Spaß beim Anschauen (oder eher beim Anhören^^) - es kann eventuell sein, daß der eine oder andere Clip etwas langsam lädt, aber das Warten lohnt sich. :ja: :D

_________________
Bild

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - aber nicht dafür, was du verstehst.

Bild

Spare Dir die Zeit, profilneurotischen Gerüchteverbreitern erklären zu wollen, daß ihr Handeln gemein und ethisch unrecht ist, denn emotional und sozial dumme Menschen werden ihr Ego immer über Ethik und Moral stellen und selbst wenn Du heute, als Nachweis ihres Unrechtes, direkt vor ihren Augen übers Wasser läufst, wird morgen mindestens einer von ihnen behaupten, Du könntest nur nicht schwimmen!

:einfang: Boardehe mit meinem Schatz Darthagnan :einfang:
:haliju: Liebe Grüße an meine Boardtöchter MissyLupin, Fleur und Sha :haliju:


Mein DeviantArt-Profil
Mein Stock-Account


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007 12:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Zauberhaftes Apartment für "Harry Potter"
Na ja, es ist nicht Hogwarts - dafür aber super schick und exklusiv: Wie die britische Zeitung "Sun" berichtet, hat sich "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe gerade für vier Millionen Dollar ein Apartment in New York gekauft, mitten im trendigen Stadtteil SoHo. Seit seinem 18. Geburtstag kann der junge Schauspieler über sein Geld verfügen wie er will, und offensichtlich hat er sich vorgenommen, es sinnvoll anzulegen: Die Luxus-Wohnung ist 170 Quadratmeter groß und liegt im fünften Stock des zauberhaften Glas-Palastes. Ob Radcliffe dort aber jemals selbst wohnen wird, steht noch in den Sternen - im Moment hat er erst einmal vor, das Apartment zu vermieten. Für die Kleinigkeit von monatlich 20.000 Dollar bekommt der zukünftige Mieter eine äußerst noble Wohnung.
Zauberhaftes Apartment
Kurz bevor Radcliffe am 23. Juli seinen 18. Geburtstag feierte und damit die Kontrolle über sein Millionenvermögen aus den Potter-Filmen erhielt, hatte er noch gesagt: "Alles, was ich mir gern kaufe, kostet nicht viel mehr als zehn Pfund - Bücher, CDs und DVDs." Doch inzwischen scheint er sich eher zum Immobilien-Tycoon zu entwickeln - und zwar zu einem mit einem exquisitem Geschmack. Das Gebäude, in dem die Wohnung liegt, werde als das "sexieste neue Bauprojekt" in der Gegend bezeichnet, so die "Sun". Radcliffes Apartment beinhaltet ein großes Wohnzimmer, zwei Schlafzimmer sowie drei Bäder, im Haus gibt es außerdem einen großen Swimmingpool und eine Sauna. Bei einem geschätzten Jahresverdienst von 15 Millionen Dollar kann Radcliffe sich das auch locker leisten.
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Januar 2008 17:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
TV Spielfilm 03/08 hat geschrieben:
DANIEL RADCLIFFE
Magische Kräfte

Vielleicht verfügt er auch im wirklichen Leben über magische Kräfte. "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe schlug beim Casting für den Film "Journey" Hollywoods versammelte Superstars aus dem Rennen. Für die Rolle des Fotografen Dan Eldon, der während des Bürgerkriegs in Somalia 1993 ermordet wurde, hatten sich beworben: Heath Ledger ("Brokeback Mountain"), Joaquin Phoenix ("Walk the Line"), Ryan Philippe ("L. A. Crash") und Orlando Bloom ("Fluch der Karibik"). Em Ende machte der 18jährige Brite das Rennen. Besonders die Mutter des Fotografen war von Radcliffe begeistert: "Sein Sinn für Humor und seine Energie haben mich an meinen Sohn erinnert."
Offensichtlich war der Redaktionsschluß des aktuellen Heftes noch vor Heath Ledgers Tod. :heul:

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Juni 2008 15:39 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Emma Watson wirbt für Coco Chanel
Sie ist bildhübsch, blutjung und hat schon mit 18 Jahren einen Millionenvertrag in der Tasche: Wie die "Daily Mail" berichtet, ist Emma Watson das neue Gesicht des Modehauses Coco Chanel - besser gesagt, wird sie ihr hübsches Antlitz für das Parfüm Coco Mademoiselle in die Kamera halten. Und dafür soll sie 3,7 Millionen Euro bekommen. Doch laut "Daily Mail" soll die Ernennung der Potter-Schauspielerin erst im kommenden Monat hochoffiziell verkündet werden. Dann löst sie die schöne Keira Knightley (23) ab, deren Vertrag jetzt im Sommer ausläuft.

Watson unter Beobachtung
Chanel hat natürlich nicht irgendein Gesicht gewählt - auch wenn Emma Watson noch so schön ist, mußte sie eine harte Probezeit überstehen: Monatelang hüllte das Modehaus die 18jährige für Kinopremieren und sonstige Anlässe in Samt und Seide, um auch sicher zu gehen, daß sie die richtige für Coco Chanel ist. Nun scheint die Entscheidung gefallen zu sein - zugunsten von Emma Watson, zu deren Vorgängerinnen neben Keira Knightley auch Kate Moss gehört.
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. August 2008 13:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Super-Abi ganz ohne Zauberei
Nicht nur in den "Harry Potter"-Filmen ist Emma Watson das klügste junge Mädchen weit und breit. Auch im wirklichen Leben hat sich die Darstellerin von Harrys Schulfreundin Hermine Granger mit Bestnoten im Abitur als Vorbild erwiesen, wie die Zeitung "Daily Mail" berichtet. In ihren Wahlfächern Englische Literatur, Geografie und Kunst bekam die 18-Jährige am Freitag sogar jeweils die Note "A", also "Herausragend". "Emma freut sich riesig, und wir sind alle stolz auf sie", erklärte ein Sprecher.

Die Uni ruft
Das nächste Ziel des Jungstars steht seit längerem fest: Watson will in Cambridge Philosophie studieren. Die guten schulischen Leistungen der attraktiven Schauspielerin, die seit ihrem neunten Lebensjahr für die Verfilmung der "Harry Potter"-Romane vor der Kamera steht, sind auch Ergebnis enormer Selbstdisziplin. Da sie die Schule nur eingeschränkt besuchen konnte, bekam sie oft nach den Dreharbeiten Privatunterricht.

Schulabschluß sehr wichtig
Die Schularbeiten erledigte sie an den Wochenenden. Hausaufgaben und Leistungstests wurden während monatelanger Drehzeiten per Kurier zwischen dem Filmset und ihrer Londoner Schule hin- und hergeschickt. Die Sympathie vieler Eltern gewann Watson mit der Erklärung, daß ihr die schulische Ausbildung besonders wichtig sei - und das obwohl sie bereits so viel Geld verdient habe, daß sie wohl nie wieder arbeiten müßte. Dank der "Harry Potter"-Filme und lukrativer Model-Verträge ist sie längst mehrfache Millionärin.
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. September 2008 16:47 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Emma Watson gönnt sich ein Chalet
Was macht man im zarten Alter von 18 Jahren mit einem prallgefüllten Konto? Natürlich: Man gibt erst einmal eine stolze Summe aus. Das hat sich auch Emma Watson gedacht, die durch ihre Rolle als Hermine in den "Harry Potter"-Filmen berühmt wurde. Wie die britische "Sun" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, hat Emma eine Million Pfund (1,23 Millionen Euro) für ein Chalet im französischen Skiort Maribel hingeblättert. Angeblich soll die Schauspielerin ein Vermögen von 10 Millionen Pfund (12,3 Millionen Euro) haben - zu ihrem 18. Geburtstag im April dieses Jahres bekam sie die volle Verfügungsgewalt über das Geld. Ein Insider sagte über Watsons erste große Investition: "Das Haus ist für Emma die Gelegenheit, ihre hervorragenden Abiturnoten und den Zugriff auf ihr hart erarbeitetes Geld zu feiern. Sie hat dieses Jahr wirklich hart gearbeitet und nur eine kleine Geburtstagsparty veranstaltet, daher ist dies nun das Geschenk, das sie sich selbst gönnt."

Back to the Roots
Emma Watson möchte nun den neu erworbenen Besitz renovieren lassen und anschließend eine große Einweihungsparty feiern. Wie der Insider weiter berichtet, soll sie es kaum erwarten können, alle ihre Freunde einzuladen. Mit einem Einzug in das Chalet würde Emma auch wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren, schließlich wurde sie in Frankreich geboren und lebte dort bis zu ihrem fünften Lebensjahr.
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. September 2008 19:19 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 3. November 2006 12:00
Beiträge: 446
Plz/Ort: Bavaria
Länderflagge: Japan (jp)
Geschlecht: weiblich
Haus: Ravenclaw
Wie es die fanatischen Anhänger der Biss-Reihe (die ich zu meiner Schande, ich gestehe es, bis jetzt noch nicht gelesen habe) bestimmt schon längst wissen, wird unser Robert Pattinson, unser Cedric Diggory, die Hauptrolle des Vampirs Edward übernehmen.

Quelle

Bild

Bild

*räusper* Naja, so unglaublich gutaussehend ist er meiner Meinung jetzt auch nicht, und seit ich gesehen habe, was für ein Selbstdarsteller er eigentlich ist, finde ich ihn auch nicht mehr sonderlich sympathisch.

Außerdem, irgendwie kommt mir gerade... ich finde das Make-up unglaublich schlecht. ^^

_________________
Sei nicht verzweifelt, wenn es ans Abschiednehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wiedersehen kann. Und ein Wiedersehen, sei es nach Augenblicken, sei es nach Lebenszeiten, ist denen gewiss, die Freunde sind.
Richard Bach


-----------------------------

白樺、青空 南風 
Shirakaba, aozora minamikaze
こぶし咲くあの丘北国の
kobushi saku ano oka kitaguni no
ああ。。。北国の春
ah, kitaguni no haru
季節は都会でわ分からないだろうと
Kisetsu wa tokai dewa wakaranai darô to
届いたお袋の小さな包み
todoita ofukuro no chiisana tsutsumi
あの故郷へ帰ろうかな。。。かえろうかな
Ano furusato he kaerô kana... kaerô kana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. September 2008 19:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Thayet hat geschrieben:
*räusper* Naja, so unglaublich gutaussehend ist er meiner Meinung jetzt auch nicht, und seit ich gesehen habe, was für ein Selbstdarsteller er eigentlich ist, finde ich ihn auch nicht mehr sonderlich sympathisch.
Da kann ich dir nur zustimmen. Auf mich hat er in den Interviews auf der DVD zum 4. Film einen sehr eingebildeten und arroganten Eindruck gemacht. In fast jedem Satz hat er er betont, daß er doch älter und erwachsener als die Hauptdarsteller sei. Dies ging bis in jeden Nebensatz, mit wem er denn schon alles ein Bier trinken gegangen sei. Mein Fazit: Wer es nötig hat, zu erzählen, wie erwachsen er ist, ist es nicht!

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Oktober 2008 14:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Oh je...
T-Online hat geschrieben:
"Harry-Potter"-Star wird mit 68 Jahren Vater
Vaterfreuden für Schauspieler Michael Gambon: Der Darsteller des Albus Dumbledore aus den "Harry-Potter"-Filmen und seine Freundin Philippa Hart erwarten ihr zweites gemeinsames Kind. Das berichtet die britische Zeitung "The Sun". Allerdings gibt es ein pikantes Detail an der Geschichte: Der 68-Jährige lebt ebenfalls mit Ehefrau Anne zusammen, mit der er seit 45 Jahren verheiratet ist. "Michael und Philippa sind glücklich, daß sie wieder schwanger ist. Aber er ist auch sehr besorgt darüber, was seine Frau von der ganzen Sache hält", zitiert die Zeitung einen Freund der Familie. "Er sagt, daß ihm das Ganze eine Menge Ärger einbringen wird. Aber seine privaten Beziehungen sind so kompliziert, daß er nicht wirklich erwarten kann, daß das Ganze komplett reibungslos abgeht", so der Freund weiter.

Gambon will mit beiden Frauen zusammenbleiben
Der Schauspieler lebt in London mit seiner Freundin Philippa und dem gemeinsamen Sohn Michael zusammen, auf dem Familienanwesen in der Grafschaft Kent wohnt er mit Ehefrau Anne. "Er will auch in Zukunft Frau und Geliebte sehen, gibt sich aber sehr verschlossen über die beiden Beziehungen", so der Freund der Familie. "Er will mit beiden zusammenbleiben und verzaubert die Frauen immer noch."
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. November 2008 09:17 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
sooo, ich weiß auch was (halb)-neues :D

es geht mal wieder um tim burton :ja:

er verfilmt "alice im wunderland" (das, so viel ich weiß, hatten wir im chat schon mal erörtert?!)
das johnny depp den verrückten hutmacher spielen wird, wussten auch schon einige (hat ja aber nix mit hp-darstellern zu tun ....) aaaaaber,

frau bonham-carter wird die herzkönigin spielen UND
alan rickman - die blaue raupe :ja: :rofl: - das is ja mal ganz weit weg, von einem prof. snape *bauchwehvorlachenhab*


ich hoffe, es schwirren bald fotos umher... :D

die letzte verfilmung war schon recht nett, aber ich denke burton mischt das so richtig auf und setzt alles perfekt in szene !!!

und ins kino kommt das ganze leider erst 2010 :heul: - immer diese warterei....die wir uns ja aber mit den HP-filmen "vertrödeln" können ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Juni 2009 11:36 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
"Dumbledore" bekommt Baby mit Geliebter
Erschienen am 22. Juni 2009

Millionen "Harry Potter"-Fans auf der ganzen Welt kennen ihn als gutmütigen, großväterlichen Professor Albus Dumbledore. Im wahren Leben allerdings scheint Sir Michael Gambon nicht viel gemein zu haben mit dem alleinstehenden, streng moralischen Direktor der Zauberschule Hogwarts. Mit 68 Jahren wurde Gambon gerade zum dritten Mal Vater, wie die britische "Sun berichtet. Es ist bereits das zweite Kind, das er mit seiner 43jährigen Freundin Philippa Hart bekam, nachdem 2007 der erste Sohn Michael geboren wurde. Nun sind die späten Vaterfreuden Gambons an sich nichts Verwerfliches. Das Pikante an der ganzen Sache ist allerdings, daß der Dumbledore-Darsteller auch weiterhin mit seiner Ehefrau Anne zusammenlebt, mit der er seit 45 Jahren verheiratet ist und einen 44jährigen Sohn hat. Einen Teil der Woche verbringt Gambon in Kent bei seiner Gattin, den Rest mit seiner Zweitfamilie in London - wer hatte dem sympathischen Dumbledore das zugetraut?

Gambons Frau akzeptiert die Zweitfamilie

Trotz der merkwürdigen Umstände verlief die Geburt von Gambons jüngstem Sprössling William problemlos. Ein Freund der Familie berichtete der "Sun": "Philippa wurde in einem Londoner Krankenhaus entbunden. Es gab keinerlei Komplikationen und der kleine William ist ein schönes, strammes Baby." Auch Gambons Frau sei mit der Nachricht vom Nachwuchs zurechtgekommen: "Sie akzeptiert die zweite Beziehung, auch wenn es in der Vergangenheit Streit gab." Als im letzten Herbst die Schwangerschaft Harts bekannt wurde, klang das noch anders. Damals fürchtete sich der Schauspieler vor der Reaktion seiner Gattin: "Er sagt, daß ihm das Ganze eine Menge Ärger einbringen wird", so ein Freund der Familie zur "Sun". Doch inzwischen scheint sich Anne Gambon damit abgefunden zu haben, ihren Mann teilen zu müssen - und Gambon kann sein zweifaches Familienglück genießen. Ein Problem bleibt allerdings: Welche Dame nimmt der Dumbledore-Darsteller bloß zur Premiere des neuen "Harry Potter"-Films mit?
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juli 2009 12:56 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Ron Weasley hatte Schweinegrippe
Erschienen am 05. Juli 2009

Da half offenbar auch alles Zaubern nichts: Schauspieler Rupert Grint (20), der in den Harry Potter Filmen Harrys Mitstreiter Ron Weasley verkörpert, litt unter einer milden Attacke der grassierenden Schweinegrippe. Grint mußte für ein paar Tage seine Dreharbeiten unterbrechen, kann nun aber wieder vor die Kamera, wie ein Sprecher in London mitteilte. Und keine Bange: Auch seinem Erscheinen bei der Premiere des neuen Streifens "Harry Potter und der Halbblutprinz" am kommenden Dienstag in London stehe nichts entgegen

Harry Potters Kumpel
Grint hatte in bislang allen Potter-Filmen den rothaarigen Freund des Zauberschülers gespielt. Derzeit steht er für die Verfilmung des letzten Buchs von Bestseller-Autorin Joanne K. Rowling vor der Kamera. Weil der Abschlußroman der Serie - "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" - so komplex ist, wird er auf zwei Filme aufgeteilt. Spannung ist somit für die Potter-Fans garantiert.
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Juli 2009 20:55 
Offline
Chat-Moderator
Chat-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 22. August 2005 12:00
Beiträge: 761
Plz/Ort: wisteria lane
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
ach du scheiße...

stell sich mal einer vor, es wäre keine leichte form der schweinegrippe gewesen und er wäre gestorben?!
wir zittern ja so schon um unsere alternden darsteller, aber wenn dann auch noch einer der jüngeren generationen ersetzt werden müsste?!

*lieber nicht drüber nachdenk* :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Februar 2010 22:42 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Es hat am Set des 7. Films gewaltig gefunkt. Bonnie Wright, unsere altbekannte Ginny-Darstellerin, ist mit dem Darsteller des jungen Grindelwald zusammen, Jamie Campbell Bower, der auch schon als Caius in der Twilight-Reihe bekannt ist. (Link)

Also, daß Ginny sich mal in Grindelwald verguckt, hätte ich jetzt nicht gedacht. :D

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mai 2010 08:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Die Liaison zwischen Ginny und Grindelwald ist was ernstes. Nach dieser Meldung haben sich Bonnie Wright und Jamie Campbell Bower verlobt. Ich wünsche dem Paar alles Gute.

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Juni 2010 07:26 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Ein Leben nach "Harry Potter"

vom 24.06.2010

Sie spielen die Hauptrollen in einer der erfolgreichsten Filmreihen aller Zeiten und haben mit ihren jungen Jahren bereits finanziell ausgesorgt. Doch wie geht es nun weiter für die "Harry Potter"-Stars Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint, nachdem vor wenigen Tagen die letzte Klappe in der Zauber-Saga gefallen ist? Millionen von Fans auf der ganzen Welt können sich das Trio kaum noch in einer Rolle vorstellen, in der sie keinen Zauberstab in der Hand halten. Doch auch, wenn manche es nicht glauben können: Es gibt auch noch ein Leben nach "Harry Potter" für die jungen Schauspieler.

Beim Hauptdarsteller Daniel Radcliffe hatte man schon immer den Eindruck, daß er sich durchaus bewußt ist, wie schwierig es sein wird, aus der "Harry Potter"-Rolle wieder auszubrechen. Daher nutzte er immer wieder seine wenige Zeit zwischen den Potter-Filmen, um dramatische Theater-Rollen zu spielen und seine schauspielerischen Fähigkeiten auszubauen. Besonders großes Aufsehen erlangte er mit seiner Rolle als psychisch gestörter Stallbursche in dem Stück "Equus". Anlaß war allerdings weniger seine durchaus lobenswerte Darstellung, sondern die Tatsache, daß er darin splitterfasernackt auf der Bühne zu sehen war. Der Anblick des "kleinen Potters" führte dazu, daß viele Eltern damit drohten, weitere "Harry Potter"-Filme zu boykottieren. Doch Radcliffe ließ sich nicht beirren und spielte die Rolle weiter.

Auch seine erste Rolle nach der Fantasy-Saga dürfte viele seiner Fans überraschen. Der 21jährige möchte in einer neuen Version des Anti-Kriegsfilm-Klassikers "Im Westen nichts Neues" mitspielen. Bereits vor drei Jahren wirkte er in der britischen Fernseh-Produktion "My Boy Jack" mit, die ebenfalls zur Zeit des ersten Weltkriegs angesiedelt ist. Somit ist Radcliffe mit der anspruchsvollen Materie durchaus vertraut. Da die Dreharbeiten zu "Im Westen nichts Neues" erst im Jahr 2012 beginnen, nutzt er die Wartezeit um weiter am Broadway Theater zu spielen - diesmal wird er seine Klamotten jedoch anbehalten...

Um die Zukunft von "Harry" braucht man sich somit vorerst keine Sorgen zu machen, doch wie sieht es bei seinem Kumpel "Ron", beziehungsweise Rupert Grint aus? In "Cherrybomb" spielte er 2009 bereits einen Jugendlichen, der mit seinem besten Freund um die Gunst einer geheimnisvollen Fremden konkurriert. Wer bei diesem Plot jedoch eine romantische Komödie erwartete, wurde überrascht, denn der Wettstreit zwischen den beiden Rivalen artet in einen düsteren Sumpf aus Drogen, Sex und Gewalt aus. Mit dieser Rolle konnte Grint erstmals andeuten, daß er auch in ernsteren Rollen bestehen kann. Aber keine Angst: In seinem neuen Film "Wild Target" spielt er den unfreiwilligen Schüler eines Auftragskillers, dessen lustiges und leicht trotteliges Verhalten den "Harry Potter"-Fans wieder den Rupert Grint präsentiert, den sie schätzen und lieben.

Während ihre beiden Kollegen die wenige verbleibende Zeit hauptsächlich in neue Projekte investierten, wollte die "Hermine"-Darstellerin Emma Watson auch ihre akademische Laufbahn nicht zu kurz kommen lassen und begann ein Literaturstudium. Dies bedeutet jedoch natürlich nicht, daß sie nach dem letzten "Harry Potter"-Teil nun nur noch in Hörsälen anzutreffen sein wird. In "The Perks of Being a Wallflower" wird sie eine Teenagerin spielen, in deren Leben vor allem Sex und Drogen im Mittelpunkt stehen. Damit wird sie sich wie ihre beiden Kollegen zunächst einmal eher ernsterem Stoff widmen. Es hat den Anschein als wollen die "Potter"-Stars den großen Blockbuster-Produktionen zunächst einmal den Rücken kehren und sich als ernsthafte Charakter-Darsteller etablieren. Die drei jungen Talente dürften jedenfalls auch ohne "Harry Potter" noch eine magische Zukunft vor sich haben...
Quelle

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Juli 2010 06:27 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
T-Online hat geschrieben:
Familiendrama bei "Harry Potter"-Darstellerin
02.07.2010, 10:16 Uhr

Familiendrama bei "Harry-Potter"-Darstellerin Afshan Azad
Eine junge Darstellerin aus den "Harry Potter"-Filmen soll von ihrem Vater und Bruder mit dem Tod bedroht worden sein. Gegen die beiden Männer sei in Manchester Anklage erhoben worden, berichteten am Freitag die "Times" und andere britische Zeitungen. Afshan Azad stammt aus einer muslimischen Einwandererfamilie aus Bangladesch. Zum ersten Mal spielte sie Harrys Mitschülerin Padma Patil 2005 in "Harry Potter und der Feuerkelch". Seitdem ist sie auch in den folgenden "Potter"-Filmen aufgetreten.

Der 28jährige Bruder wird beschuldigt, auf die 22jährige losgegangen zu sein und sie verletzt zu haben. Was der Auslöser für das Familiendrama war, ist nicht bekannt. Der Vorfall hat sich laut Staatsanwaltschaft am 21. Mai im Haus der Familie zugetragen.
Quelle

Warum wundert es mich nicht, daß die Familie muslimisch ist?

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. April 2011 08:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20. August 2005 12:00
Beiträge: 2429
Plz/Ort: Essen
Länderflagge: Israel (il)
Geschlecht: männlich
Pottermore-Nick: KnightSeeker27
Haus: Slytherin
Tom Felton und Rupert Grint waren zusammen golfen und plauderten dabei darüber, wie sie ihre Rollen bekommen haben, und was sie gemacht hätte, wenn sie keine Schauspieler geworden wären. James und Oliver Phelps tauchen in dem Video später auch noch auf.

Link

_________________
Bild

In brightest day... in blackest night, no evil shall escape my sight! Let those who worship evil's might beware my power -- Green Lantern's light!

Bild

Die Faschisten der Zukunft werden sich Antifaschisten nennen. (Winston Churchill)

Wir haben in der Vergangenheit nicht deutlich gemacht, daß Nationalsozialisten in erster Linie Sozialisten waren, und daß Nationalsozialisten Leute waren, die im Großen und Ganzen kollektivistische Lösungen angestrebt und durchgeführt hatten. (Edmund Stoiber)


Nach oben
 Profil Website besuchen ICQ  
 
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. April 2017 21:59 
Offline
User
User

Registriert: 24. April 2017 22:24
Beiträge: 1
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: weiblich
Haus: Slytherin
Also auch wenn der letzte Eintrag nun eine Weile her ist: ich denke jeder weiß, dass Emma Watson in die Schöne und das Biest mitgespielt hat... Und Tom Felton spielt jetzt in the flash mit, gefällt mir echt gut!

_________________
Ich traue jedem - Ich traue nur nicht dem Teufel, der in jedem steckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »

Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2017 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de